Suche
 

Infla M - Zweitausendfünfhundert

19.01.2020  |  Christian Vartian
Mit 2500 gemeint ist nicht der SPX 500, welcher da aber aus heutiger Sicht auch nicht schüchtern sein dürfte, sondern unser Palladium, welches in einigen Poolbankenkassamärkten am Freitag die Notierung von 2500 USD/ Unze für den X überstieg. Der Future PA lag um die 2280 (März Expiry). 2 Tage lang war wegen Knappheit kaum ein einheitlicher Kurs zu bekommen, nun, da etwas beruhigt, kann man von einem Schlußkurs im XPD von 2379,23 im XPD USD ausgehen.

Open in new window

Manche aus dem Londoner Markt haben ihn noch über 2400, über 2500 steht Palladium aber definitiv nicht mehr zum Wochenschluß. Man muß halt wissen, was man wie hoch gewichtet hat und dafür muß man arbeiten (oder arbeiten lassen).

Wer professionell Einzelassets analysiert und weiß, was er tut, hätte auch mitbekommen, dass der führende südkoreanische Hersteller von Smartphones in schnell auf den Markt gebrachten S..Lite Modellen statt dem eigenen Flagschiffprozessor wieder zum Bewährten greift und ...

Open in new window

das bringt dann den Arbeitslohn.

Richtig war unsere Erkenntnis, dass die Überlegenheit im "Speed on the Ground" des Apple A13 Bionic Hexa-Core-Prozessors gegenüber dem auf dem Papier viel mehr PS wie NM aufweisenden Flagship- Prozessor des südkoreanischen Herstellers in Kombination mit monströs größerem Arbeitsspeicher des südkoreanischen Herstellers letztlich zwar für sehr sehr gute Abstimmung bei Apple spricht, mehr aber noch an einer Selbsthemmung des Flagship-Prpzessors liegt, also eigentlich für den dritten spricht und dessen Chart sehen Sie oben.

Auch eine radikale Umkehrung zurück zu Apple Testsiegen seit dem IPhone 11 kann man also nützen und dies nicht nur als Apple Aktionär, der wir sind, sondern eben indem man die QCOM (die man auch schon hatte) weiter aufstockte.

Man muß halt wissen, was man wie hoch gewichtet hat und dafür muß man arbeiten (oder arbeiten lassen).

Gefragt, was denn jemand mit viel zu viel Silber, welches noch dazu seit dem Einstand im Minus stünde, mit dem überschüssigen (zu hoch gewichteten) Teil kaufen könne,um Verluste aufzuholen, war unsere Antwort: "Wenn er nicht allzu groß ist, in BTG wechseln"

Hier der Kurs zum Zeitpunkt der Beantwortung (5,37):

Open in new window

und hier der Kurs jetzt (12,20):

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"