Suche
 

Galan Lithium Ltd.: Ganfeng Lithium International in Aktienregister von Galan aufgenommen

20.01.2020  |  IRW-Press
Galan Lithium Ltd. (ASX: GLN) (Galan oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass Ganfeng Lithium International (Ganfeng) nach der Hinterlegung des heutigen Formulars 604 (Änderung bei einer wesentlichen Beteiligung) durch Raymond Liu / Hongze Group Limited / Havelock Mining Investment Limited über seine 100-Prozent-Tochtergesellschaft GFL International Co. Limited (GFL) in das Aktienregister des Unternehmens aufgenommen wurde.

Raymond Liu ist Founder und Partner von Havelock Mining Investment Limited. GFL ist ein Großaktionär von Havelock Mining Investment Limited.

Ganfeng ist einer der weltweit größten und Chinas größter Produzent von Lithiumverbindungen sowie in puncto Produktionskapazität der weltweit größte Produzent von Lithiummetallen.

Ganfeng wurde im Jahr 2000 von Herrn Li gegründet. Herr Li und sein Managementteam haben das Unternehmen von einem Verarbeitungsbetrieb für Lithiumverbindungen auf einem Nischenmarkt zu einem weltweit führenden Unternehmen weiterentwickelt, das auf nachhaltige Entwicklung und Wachstum ausgerichtet ist. Im Jahr 2010 wurde es mit seinen an der Shenzhen Stock Exchange (Börsennummer 002460) notierten A-Aktien das erste börsennotierte Unternehmen der chinesischen Lithiumindustrie. Seither haben sie damit begonnen, entlang der Wertschöpfungskette der Lithiumindustrie vor- und nachgelagert zu expandieren. Heute verfügen sie über die vollständigste industrielle Wertschöpfungskette aller Lithiumproduzenten der Welt.

Das Board von Galan hat diese Pressemitteilung genehmigt.


Über Galan

Galan ist ein an der ASX notiertes Unternehmen, das im südamerikanischen Lithium-Dreieck beim Salar Hombre Muerto in Argentinien nach Lithiumsolen sucht. Hombre Muerto weist nachweislich die höchsten Gehalte und wenigsten Unreinheiten in Argentinien auf und beherbergt den Betrieb El Fenix von Livent Corporation sowie die Sal-de-Vida-Projekte von Galaxy Resources und POSCO. Das primäre Ziel von Galan ist das angrenzende Kanalziel Candelas, ein etwa 15 Kilometer langer und drei bis fünf Kilometer breiter Kanal, dessen Projektgeophysik und Bohrungen das Potenzial für ein beträchtliches Volumen an Sole verdeutlicht haben und für den kürzlich eine erste Ressourcenschätzung erstellt wurde.



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Juan Pablo (JP) Vargas de la Vega
Managing Director, Galan Lithium Ltd.
Email: jp@galanlithium.com.au
Tel: +61 8 9322 6283



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Galan Lithium Ltd.
Bergbau
A2N4CD
AU0000021461
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"