Suche
 

David Brady: Gold führt den Weg nach oben

21.02.2020
Vor einiger Zeit schrieb ich einen Artikel namens "Decision Time for Metals and Miners Approaches." Seitdem hat Gold ein neues Hoch verzeichnet und Silber sowie Bergbauunternehmen sind auf ihre höchsten Niveaus seit mehr als einem Monat gestiegen. Nun da wir endlich etwas Bewegung erkennen können, ist es Zeit, darüber nachzudenken, was als nächstes passieren könnte ...


Technische Daten

Gold ist endlich aus seiner Spanne der letzten zwei Monate nach oben ausgebrochen. Doch es ist extrem überkauft und sein neues Hoch war laut dem täglichen RSI und der MACDs negativ divergierend. Basierend auf einer Reihe höherer Tiefs und höherer Hochs verläuft der Trend nichtsdestotrotz aufwärts. Wenn wir die Unterstützungszone zwischen 1.602 und 1.605 Dollar nicht brechen, erwarte ich 1.640 Dollar.

Open in new window

Silber hat sich gegenüber Gold kürzlich unterdurchschnittlich entwickelt, doch das bedeutet nur, dass es mehr Raum für eine Rally besitzt. Mit Ausnahme von vielleicht einem kurzfristigen Rückzug, erwarte ich Silber noch immer nördlich der 20 Dollar, bevor die nächste große Spitze auftritt. Nur ein Rückgang unter die Unterstützungszone zwischen 17,30-40 würde dafür sorgen, dass ich die bullischen Aussichten für Silber neu bewerte.

Open in new window

Nach einer Reihe niedrigerer Hochs und niedrigerer Tiefs, bis er November einen Boden bildete, verzeichnete der GDX seitdem höhere Tiefs. Nun brauchen wir nur eine Bewegung über die September-Spitze bei 30,74, um zu signalisieren, dass eine deutlich größere Rally auf dem Weg ist. Angenommen, wir verzeichnen keinen Durchbruch der Unterstützung bei etwa 27,70.

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"