Suche
 

Silber bereitet sich auf Widerstandsdurchbruch vor

24.02.2020  |  Clive Maund
Im Vergleich zu Gold entwickelt sich Silber weiterhin eher nachzüglerisch. Das ist jedoch kein Grund zur Sorge, da dies in dieser Phase des Zyklus normal ist und den zukünftigen Brancheninvestoren mehr Zeit verschafft, sich zu positionieren.

Im aktuellen 10-Jahreschart sehen wir, dass es recht erstaunlich ist, dass sich Silber noch immer nur 4 bis 5 Dollar über den Tiefs seines Bärenmarktes im Jahr 2015 und Anfang 2016 befindet. Doch da Gold nun voranstürmt, ist nicht zu erwarten, dass diese Situation lange bestehen bleiben wird. Positiv in diesem Chart ist die Tatsache, dass sich Silber nun aufgrund starken Volumens von seinem zweiten Tief des gigantischen Double Bottom bewegt, das die Volumenindikatoren nach oben treibt; was klar ein positives Zeichen ist.

Und da die gleitenden Durchschnitte nun stark bullisch aligniert sind, ist es gut dafür positioniert, sich einen Weg durch die Widerstandslinien zu bahnen, die es bisher eingeschränkt haben; und genau das tut es gerade. Sobald es die obere Grenze der Widerstandslinien durchbrochen hat, sollte es an Fahrt aufnehmen, auch wenn es sich dann mit Widerstand bei und über 26 Dollar herumschlagen werden muss.

Open in new window

Im 2-Jahreschart können wir den starken Anstieg vom zweiten Tief des Double Bottom letzten Sommer erkennen, der tatsächlich aus einem schwächeren Double Bottom bestand. Zudem sehen wir, wie darauf eine anhaltende Konsolidierung folgte, die es dem 200-tägigen gleitenden Durchschnitt erlaubte, den Preis größtenteils einzuholen. Silber hat sich gegenüber Gold in den letzten Monaten unterdurchschnittlich entwickelt, wie oben im Chart gezeigt. Das ist während der Anfangsphasen eines großen Branchenbullenmarktes normal.

Doch im Großen und Ganzen ist das Volumen stark, was etwas Gutes für eine Verbesserung verheißt und es scheint, als würde es sich darauf vorbereiten, bald aus dem großen Konsolidierungsmuster nach oben auszubrechen.

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"