Suche
 

Zerohedge: "Goldmarkt bricht zusammen" - Goldspreads explodieren; LBMA warnt vor Liquiditätsproblemen

25.03.2020
Letzte Nacht, als wir den noch nie dagewesenen "Goldrun" auf Edelmetallhändler beobachtet haben, der die Goldhändler mit wenig bis gar keinem physischen Metall zurückließ, erklärten wir, dass sich "der Preis physischen Goldes vom Papiergoldpreis abgelöst hat." Dies war das Resultat der Papiergoldliquidierungen, während gehebelte Fonds in Eile waren, ihre Margin Calls unter Verwendung sicherer Assets zu decken…

Open in new window

…was zu Arbitrage führte, das physische Goldkäufer - d.h. diejenigen, die kein Vertrauen in Gold-ETFs haben, wie der GDX, oder es einfach bevorzugen, das Metall selbst zu besitzen - besonders freut, da es ihnen erlaubt, physisches Gold zu niedrigeren Preisen zu erwerben als üblich.

Doch wir haben ebenso angemerkt, dass es diesmal nicht nur ein Rekordanstieg der Nachfrage nach physischem Gold ist, sondern auch ein praktischer Stillstand des Angebots. Denn die produktivsten Goldraffinerien, die sich in einer schweizer Stadt namens Ticina befinden, Valcambi, Pamp und Argor-Heraeus, haben nun scheinbar auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Das führte dazu, dass die Spread zwischen Spot- und Futures-Preisen explodiert ist…

Open in new window

…und am Dienstagmorgen war dieser Preisunterschied im Vergleich zu Ende Montag auf noch nie dagewesene Höhen gestiegen, wobei sich Futures-Preise abkoppelten und deutlich über Spot-Preisen gehandelt wurden.

Open in new window

Diese nahezu rekordverdächtige Spread ist so groß wie noch nie zuvor in den letzten vier Jahren.

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"