Suche
 

Coronavirus ist "Staatsfeind Nr. 1" der Welt

26.03.2020  |  Redaktion
Die Offiziellen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnten am Mittwoch davor, dass die Coronavirus-Pandemie "Staatsfeind Nr. 1" sei, so berichtet CNBC. "Es ist ein gefährlicher Virus. Wir haben der Welt erklärt, dass das Zeitfenster enger wird und der Zeitpunkt zum Agieren war tatsächlich vor mehr als einem Monat, vor zwei Monaten", so Director-General der WHO Tedros Adhanom Ghebreyesus.

"Wir meinen schon seit mehr als zwei Monate, dass der Virus der Staatsfeind Nr. 1 ist", meinte Tedros. "In einigen Ländern ist die Anzahl der Fälle rasch gestiegen und haben das dortige System überwältigt. Man war nicht vorbereitet und somit war es sehr schwer, diejenigen Patienten zu behandeln, die in die Krankenhäuser kamen, um behandelt zu werden", erklärte er. "Das System vorzubereiten, ist also sehr wichtig für jedes Land."

Später erklärte er, dass man das erste Zeitfenster vertan hätte und wir unsere zweite Gelegenheit nicht so einfach verspielen sollten. Die WHO gab erneut an, dass jedes Land das Beste tun sollte, um so viele Menschen wie möglich zu testen und positive Fälle isolieren sollte, um die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"