Suche
 

Tocvan Ventures kündigt Beginn seines Erkundungsprogramms 2020 im Gold-Silber-Projekt Pilar an

31.03.2020  |  IRW-Press
Calgary, 24. März 2020 - Tocvan Ventures Corp. (CSE: TOC) (Tocvan oder das Unternehmen) freut sich, den Beginn seines Erkundungsprogramms 2020 im Gold-Silber-Projekt Pilar im mexikanischen Bundesstaat Sonora bekannt zu geben.


Mit dem Programm sollen folgende Ziele erreicht werden:

1. Erweiterung der bekannten Mineralisierungszonen;
2. Weiterentwicklung von linearen Strukturmerkmalen, welche die Ausprägung der Mineralisierung kontrollieren;
3. Ermittlung neuer Mineralisierungsziele;
4. Definition von Zielen für Testbohrungen.

Die Firma TMC Exploration wurde mit der Durchführung einer geophysikalischen Messung mit mehreren Aufgabenstellungen betraut. Mit den Arbeiten wurde am 21. März begonnen. Die Ergebnisse werden mit jenen aus zahlreichen anderen, gesonderten Messungen kombiniert.

Zeitgleich mit der geophysikalischen Messung werden auch die Bodenprobenahmen in engen Abständen fortgesetzt. Die Ergebnisse aus früheren Bodenprobenahmen in 100-Meter-Abständen verliefen sehr positiv; sie lieferten Mineralisierungsziele und die Ausrichtung von Mineralisierungstrends. Zur genaueren Bestimmung von linearen Mineralisierungsstrukturen werden in Verbindung mit anderen Messinstrumenten auch Bodenprobenahmen in engeren Abständen beitragen.

Auf diese Messungen werden weitere Messungen zur Strukturgeologie (durch einen Experten für Strukturgeologie) folgen. Proben aus dem gesamten Konzessionsgebiet und Proben aus historischen Bohrlöchern, die eingelagert wurden, werden einer Röntgenfluoreszenzmessung unterzogen. Die erste von zwei Phasen wird in Angriff genommen. Im Rahmen der Röntgenfluoreszenzmessung werden Daten gesammelt, um die entsprechenden Elemente und deren Mengen zu erfassen. Diese Maßnahmen werden zur Auffindung von Alterationsmineralen und Indikatorelementen beitragen; Kenntnis über die Intensität der Alterationsminerale und ihre Lage werden die Definition von linearen mineralisierten Strukturmerkmalen, die Gold- und Silberanteile enthalten, erleichtern.

Anzumerken ist, dass das Konzessionsgebiet Pilar als strukturell kontrolliertes epithermales Gold-Silber-Konzessionsgebiet eingestuft wurde. Hydrothermale Flüssigkeiten, in denen Gold, Silber und andere Minerale gelöst sind, werden durch die vorbestehenden Strukturen hindurchtransportiert, lagern sich außerhalb der Flüssigkeiten ab und dringen in die Strukturen und in das umgebende Wirtsgestein ein. Alterationsminerale tragen dazu bei, die Lage und Ausrichtung von gold- und silberführenden Strukturmerkmalen zu ermitteln.

Zusätzlich werden die bereits vorliegenden Daten aus historischen Bohrlöchern und die Ergebnisse der Gold- und Silberanalyse aus diesen Löchern in die Datensammlung eingebunden, um die Strukturmerkmale, in denen die Gold-Silber-Mineralisierung vorliegt, zu identifizieren.

Die Ergebnisse der Phase-I-Messungen werden mit den bereits vorliegenden Daten kombiniert; gemeinsam werden sie zur Erstellung eines strukturellen Mineralisierungsmodells beitragen, um Bohrziele für die Phase-II-Kampagne auszuwählen. Die Bohrungen werden voraussichtlich im Spätsommer oder Frühherbst 2020 stattfinden und könnten sich aufgrund der anhaltenden Reisebeschränkungen in Zusammenhang mit der aktuellen globalen Gesundheitskrise verzögern.


Besonderer Hinweis:

Die aktuelle Gesundheitssituation auf globaler Ebene erfordert eine Anpassung der Arbeitsprogramme; Gesundheit und Sicherheit stehen an erster Stelle.

Die aktuellen Gesundheitsempfehlungen für Familien und Gruppen lauten, sich selbst zu isolieren. Die Isolation ist ein integraler Bestandteil von Mineralerschließungsprogrammen. Derzeit führt eine Gruppe von Geophysikern Arbeiten im Konzessionsgebiet Pilar in Mexiko durch, auch eine Bodenprobenahme ist in Umsetzung. Die Geophysiker sind bei ihren Arbeiten in entlegenen Gebieten als Gruppe isoliert. Das für die Bodenprobenahme verantwortliche Team besteht aus einer kleinen Gruppe von Familienmitgliedern, die als Gruppe zusammenleben.

Die bevorstehenden Messungen wurden bereits budgetiert und geplant und können jederzeit erfolgen. Mit diesen Messungen wird derzeit allerdings noch abgewartet, bis die Gesundheitsbehörden ihre Vorgaben ändern.


Über das Konzessionsgebiet Pilar

Beim Gold-Silber-Konzessionsgebiet Pilar handelt es sich um ein Projekt, in dem epithermale Erze mit einem geringen Sulfidanteil in Andesit- und Rhyolitgestein eingebettet sind. Im nordwestlichen Teil des Konzessionsgebiets wurden anhand von historischen Arbeiten an der Oberfläche sowie Bohrungen drei Mineralisierungszonen ermittelt. Sie werden als Main Zone, North Hill und 4 Trench bezeichnet. Strukturmerkmale und Mineralisierungszonen innerhalb der Strukturen folgen einem Mineralisierungstrend, der gesamtheitlich betrachtet von Nordwesten nach Südosten verläuft. Bis dato wurden mehr als 17.700 Bohrmeter absolviert. Nennenswerte Ergebnisse von früheren Betreibern sind nachstehend angeführt:

- Kern- und RC-Bohrungen über 17.700 m. Hier die wichtigsten Ergebnisse (alle Längen entsprechen den Abschnitten, die bei der Bohrung ermittelt wurden):

- 0,73 g/t Au auf 40 m
- 0,75 g/t Au auf 61 m
- 17,3 g/t Au auf 1,5 m
- 5,27 g/t Au auf 3 m
- 53,47 g/t Au & 53,4 g/t Ag auf 16 m
- 9,64 g/t Au auf 13 m
- 10,6 g/t Au & 37,8 g/t Ag auf 9 m

- Entnahme von Schlitzproben an der Oberfläche und aus Gräben auf 2.650 m. Hier die wichtigsten Eckdaten:

- 55 g/t Au auf 3 m
- 28,6 g/t Au auf 6 m
- 3,39 g/t Au auf 50 m

- Die Analyseergebnisse von Bodenproben aus noch nicht bebohrten Bereichen deuten darauf hin, dass sich die Mineralisierung von der Main Zone, North Hill Zone und 4-Trench Zone aus in Richtung Südosten ausbreitet

Anhand der Analyseergebnisse von Schürfproben aus oberflächlichem Gestein wurden zusätzliche Mineralisierungsbereiche identifiziert. Damit werden die bekannten Mineralisierungstrends erweitert und es präsentiert sich ein zweiter in Nordwest-Südost-Richtung driftender Mineralisierungstrend im Osten, parallel zur oben beschriebenen Trendzone; die Gold-Silber-Mineralisierung ist von Norden nach Süden über das Konzessionsgebiet verteilt (siehe Pressemeldung vom 7. Januar 2020). Die wichtigsten Ergebnisse aus dieser speziellen Messung sind nachstehend angeführt:

Probe Nr. Au   Ag  Cu   Pb %
(g/t g/t (%)
)

PILAR-MTS-0,9 14,30,2610,00
02 3

PILAR-MTS-1,3 5,4 0,3380,00
03 2

PILAR-MTS-0,8 12,70,1290,00
05 2

PILAR-MTS-3,2 8,3 0,3500,00
06 1

PILAR-MTS-0,2 2,2 1,2550,00
09 5

PILAR-MTS-0,9 17,20,7340,01
10 0

PILAR-MTS-3,8 57,40,8460,00
11 5

PILAR-MTS-0,0 5,6 1,9100,00
12 1

PILAR-MTS-0,0 12,90,9460,00
13 1

PILAR-MTS-0,1 3,3 1,4000,00
14 1

PILAR-MTS-0,8 1,7 0,0130,00
19 8

PILAR-MTS-5,6 84,20,0881,71
20 0

PILAR-MTS-0,7 20,30,0270,18
21 5

PILAR-MTS-9,3 76,40,1202,15
22 0

PILAR-MTS-0,5 323,0,0160,24
25 0 2

PILAR-MTS-1,4 2,4 0,0020,01
26 3

PILAR-MTS-2,2 14,70,0120,25
27 9

PILAR-MTS-4,3 172,0,0861,12
29 0 5

PILAR-MTS-23,7 116,0,0890,04
30 0 0

PILAR-MTS-4,4 44,50,1090,03
33 6

PILAR-MTS-7,5 41,90,0440,02
34 2

PILAR-MTS-2,2 3,5 0,1790,00
35 8


Die Fachinformationen in dieser Pressemeldung wurden von Mark T. Smethurst, P.Geo., COO und ein Director des Unternehmens, in seiner Funktion als ein qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person) im Sinne von National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects erstellt.


Über Tocvan Ventures Corp.

Tocvan ist ein gut strukturiertes und auf die Exploration spezialisiertes Bergbauunternehmen. Tocvan wurde gegründet, um von der anhaltenden Phase des Abschwungs bei den Juniorexplorern im Bergbau zu profitieren. Dabei werden Möglichkeiten einer Beteiligung an Projekten sondiert bzw. verhandelt, bei denen die Firmenführung Chancen ortet, an frühere Erfolge anzuknüpfen. Tocvan Ventures hat aktuell rund 17,7 Millionen Aktien in Umlauf und ist derzeit dabei, sich in zwei faszinierende Projekte einzukaufen. Die Firmenführung hält das Goldprojekt Pilar im mexikanischen Bundesstaat Sonora und das Projekt Rogers Creek im Süden der kanadischen Provinz British Columbia für zwei äußerst potenzialreiche Projekte.



Weitere Informationen erhalten Sie über:

Tocvan Ventures Corp.
Derek A. Wood, President & CEO
Suite 1150 Iveagh House,
707 - 7th Avenue SW
Calgary, Alberta T2P 3H6
Tel: (403) 200-3569
E-Mail: dwood@tocvan.ca



Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen: Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die unter anderem Aussagen über Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beinhalten können, deren Eintreten das Unternehmen in Zukunft erwartet oder prognostiziert. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung schließen Aussagen in Bezug auf die Verwendung des Erlöses aus dem Angebot ein. Zukunftsgerichtete Informationen können häufig, jedoch nicht immer anhand von Wörtern und Begriffen wie plant, erwartet, erwartungsgemäß, Budget, geplant, schätzt, vorhersieht, beabsichtigt, prognostiziert oder glaubt bzw. Variationen (einschließlich von Verneinungen) solcher Wörter und Begriffe erkannt werden oder beinhalten Aussagen, wonach Ereignisse oder Ergebnisse eintreten oder erzielt werden können, könnten, würden, dürften oder werden.

Diese zukunftsgerichtete Aussagen - und sämtliche Annahmen, die ihnen zugrunde liegen - werden in gutem Glauben vorgenommen und spiegeln unsere derzeitige Einschätzung der Ausrichtung unserer Geschäftstätigkeit wider. Die Unternehmensführung ist der Ansicht, dass diese Annahmen angemessen sind. Zukunftsgerichtete Informationen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Diese Faktoren beinhalten unter anderem Risiken in Verbindung mit dem spekulativen Charakter der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, der Entwicklungsphase des Unternehmens und der Finanzlage des Unternehmens.

Die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. Ergebnisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.


Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Verkauf der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden bzw. werden weder unter dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (U.S. Securities Act) noch unter einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an US-Personen abgegeben bzw. verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem U.S. Securities Act bzw. den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen erfolgt und keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierungsverpflichtung besteht.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Tocvan Ventures Corp.
Bergbau
A2PE64
CA88900N1050
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"