Suche
 

Gold - Ist das schon der zweite Streich?

01.04.2020  |  Robert Schröder
Während des jüngsten großen Crashs am Aktienmarkt ist der Goldpreis parallel um 15 Prozent auf fast 1.500 USD eingebrochen. Angetrieben von den weltweit angekündigten Rettungspaketen für die Wirtschaft in Billionen-Höhe ging es dann in der letzten Handelswoche jedoch wieder ähnlich schnell und dynamisch zurück auf über 1.640 USD. Durch diesen schnellen Stimmungsumschwung sowie die zu erwartenden steigenden Schulden, setzen Anleger und Investoren jetzt nicht nur auf Kursziele von 2.000 USD, sondern sogar auf auf einen Anstieg auf 3.000 USD (WingCapital Investments)! Sie könnten alle bitter enttäuscht werden …

Nach der letzten Analyse vom 24. März "Gold - Dies war der erste Streich …" hat der Goldpreis die genannte Kurszielzone von 1.600/10 USD schnell erreicht und übertroffen. Am 26. März lag das Tageshoch bei 1.644 USD und damit etwas höher als erwartet. Seitdem scheint aber wieder die Luft aus dem Anstieg entwichen zu sein. Erst gestern ging es bei Gold über 2,75 Prozent weiter deutlich abwärts.

Open in new window

Nach dem exakten Test des 74,6% Fibonacci-Korrektur-Retracents, könnte sich nun eine zweite Abwärtswelle, die Abwärtswelle C, anbahnen. Die Kursziele dafür sind bekannt und haben sich nicht verändert. Gold kann weiterhin ohne Weiteres unter 1.400 USD und darüber hinaus auf ca. 1.340 USD abrutschen. Insofern ändert sich die Tendenz gegenüber der letzten (unbeliebten) charttechnischen Analyse nicht.

Allerdings muss eingeräumt werden, dass die zeitliche Komponente der B-Welle bisher nicht gut passt. Vor diesem Hintergrund könnte sich der Fahrplan in den kommenden Woche durchaus noch mehrmals ändern. Besonders dann, wenn Gold Welle B doch preislich und zeitlich ausdehnen sollte.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"