Suche
 

Derzeitiges Umfeld bleibt vorteilhaft für Goldinvestitionen

02.04.2020  |  Redaktion
Das gelbe Edelmetall gewinnt inmitten der Turbulenzen der COVID-19-Pandemie langsam seine Reputation als sicherer Hafen zurück, so heißt es auf Investing.com. Die Weltgesundheitsorganisation erklärte kürzlich, dass die Krankheitsfälle am 1. April 800.000 überschritten hätten, während Präsident Trump die Amerikaner vor "zwei schmerzhaften Wochen" warnte.

"Der noch nie dagewesene makroökonomische Hintergrund hat mehr Investoren zum Gold gezogen", so Soni Kumari, Rohstoffstrategin bei ANZ. "Zentralbanken auf der Welt lockern ihre Bilanzen und bereiten sich auf weitere Lockerungen vor, um die Auswirkungen des Virus-Ausbruchs zu mindern."

"Deshalb erwarten wir, dass die Zinsen eine Zeit lang im tiefen negativen Territorium verbleiben werden… Ein derartiger Hintergrund bleibt vorteilhaft für Goldinvestitionen", fügte sie hinzu.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Meistgeklickte Artikel
Seminare
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"