Suche
 

Die Welt endet mit Knall & Wimmern!

22.04.2020  |  Gary E. Christenson
- Seite 2 -
Jobs und Arbeitslosigkeit

Berichte besagen, dass 17.000.000 Leute ihre Jobs verloren haben und sich arbeitslos meldeten. Dieser 3-Wochen-Gesamtbetrag ist niedrig, wenn man bedenkt, dass eine Vielzahl von Leuten sich nicht melden konnte, weil die Webseite offline und die Telefone überlastet waren.

Einige tausend Menschen in einer Woche waren im vergangen Jahr schon viel. Doch die USA verzeichneten in einer Woche 6.000.000, was die Systeme überlastete. Es ist ein großer Knall an Arbeitslosenmeldungen von Leuten, die Miete und Lebensmittelgeld brauchen. Die menschliche Tragödie ist ein Wimmern, was Armut und Sorge angeht.

Open in new window

Die Situation wird sich letztlich selbst lösen, weitere Amerikaner werden sich arbeitslos melden und tausende Jobs werden permanent verschwinden. Das "neuere Normal" wird nicht gut für Verdiener, die Mittelklasse, die Armen, Hausbesitzer, Rentnern und Freiberuflern sein.

Open in new window

Arbeitslosenmeldungen werden auf Niveaus steigen, die wir zuletzt in den 1930er Jahren beobachten konnten - die Great Depression. Wenn Mieter keine Miete bezahlen können, Vermieter und Hausbesitzer Hypothekenzahlungen nicht leisten können, Geschäfts- und Regierungsumsätze abnehmen und die wirtschaftlichen Wellen zunehmen, um vielen Leuten zu schaden. Es ist ein wirtschaftliches Wimmern.


Was ist mit Gold und Silber?

1. Gold- und Silberhändler sind größtenteils ausverkauft.

2. Die U.S. Mint und die Royal Canadian Mint sind geschlossen oder haben einige Waren nicht mehr vorrätig.

3. Leute werden Gold und Silber nur zurück an Händler verkaufen, wenn sie einen großen Aufpreis über dem COMEX-Spotpreis erhalten.

4. Händler müssen zu höheren Aufpreisen als vor zwei Monaten einkaufen - wenn sie die Produkte haben möchten.

5. Das "neuere Normal" könnte höhere Aufpreise umfassen, bis nach einem Rekordpreis des Goldes gemessen in US-Dollar. Gold wird bereits in den meisten anderen Währungen zu Rekordpreisen verkauft.

6. Weltweit sind Silberminen geschlossen. Berichte meinen, dass Angebot ist um 40% zurückgegangen.

7. Die Nachfrage ist viel höher als vor zwei Monaten.

8. Es gibt Spekulationen über Lieferprobleme, Bargeldtausch und andere ungewöhnliche Aktivitäten an COMEX und LBMA. Der Futures-Aufpreis über dem Londoner Spotpreis ist hoch und launisch. Haben sie Lieferprobleme, Papiergold zu realen Barren zu konvertieren?

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"