Suche
 

Wer wird den Regen stoppen?

09.06.2020  |  Gary E. Christenson
- Seite 2 -
Open in new window

Erdrückende Schulden

Viele Amerikaner zahlten im April oder Mai keine Miete. Dasselbe gilt für Hypothekenzahlungen, Kreditkartenrechnungen und Fahrzeugkredite. Erwarten Sie Bailouts, um Dollar an Einzelpersonen auszuhändigen, damit das Schuldenmonster gefüttert werden kann.


Insolvenzen, verlorene Umsätze und geschlossene Geschäfte

Mehrere Einzelhandelsriesen haben sich insolvent gemeldet. Viele kleinere Unternehmen haben für immer geschlossen. Einige werden überleben, andere werden in der "zweiten Welle" scheitern, egal wie viele digitale Dollar die Fed druckt. Die Fed kann keinen Wohlstand drucken.


Wall-Street-Bailouts und Repo-Wahnsinn

Von Wall Street on Parade hieß es: "Bis zum 14. März hatte die Fed mehr als 9 Billionen Dollar in Repo-Krediten an Handelshäuser an der Wall Street ausgegeben..." Die Fed sorgt sich um große Banken und Hedgefonds. Kleine Geschäfte und Kleinanleger sorgen für minimale Besorgnis.

Open in new window

Helikoptergeld

Der Cares Act autorisierte 300 Milliarden Dollar für die Bevölkerung. Ein möglicher nächster Schritt ist ein allgemeines Grundeinkommen für die meisten erwachsenen Amerikaner. Es würde den unteren 90% helfen, damit diese das Schuldenmonster füttern können.

Open in new window

Politischer Unsinn

Wenn wir die anderen Kandidaten schlecht aussehen lassen, dann hilft das unseren Kandidaten. Wahrheit, Ehrlichkeit und Integrität spielen in Präsidentschaftswahlen nur eine minimale Rolle.

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"