Suche
 

AngloGold hält Kurs auf 30-USD-Marke

03.06.2020  |  Christian Kämmerer
Das südafrikanische Minenunternehmen AngloGold Ashanti Ltd. korrigierte im Februarverlauf doch wieder in Richtung Süden und nahm dabei schon Kurse in Richtung von 16,25 USD ins Visier. Im März folgte der Ausverkauf mit Unterschreitung dieses Levels und doch konnte sich die Aktie via Monatsschlussstand Ende des Monats bei 16,63 USD darüber behaupten. Seither dominieren die Bullen und die 30,00 USD je Anteilsschein werden interessant. Mehr dazu im Nachgang.

Open in new window
Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Fazit:

Im Zuge der rasanten April-Erholung im Rahmen von mehr als 70% zeigten die Bullen ihre Hörner und verwiesen die Bären ins Abseits. Im Mai konnten die hohen Niveaus gehalten werden und so deutet sich im Juniverlauf durchaus eine Attacke hin zum Niveau von 30,00 USD an. Aktuell notiert die Aktie ohnehin auf bzw. nahe ihrer Mehrjahreshochs, sodass insbesondere über 27,00 USD ein Kaufsignal bis zum letzten Reaktionshoch bei 28,00 USD und darüber hinaus bis zur getitelten 30-USD-Marke. Aufgrund der heutigen Goldpreisschwäche kann auch ein Seitwärtsgeschiebe rund um 25,00 USD nicht ausgeschlossen werden und doch bleibt speziell über 25,00 USD die Lage durchgehend bullisch.

Spikes in Richtung von 23,50 USD wären dabei sogar als Schnäppchenkurse anzusehen für all jene Marktteilnehmer, die im weiteren Sommerverlauf mit einer entsprechend bullischen Entwicklung rechnen. Notierungen unter 22,45 USD sollten hingegen zur Vorsicht mahnen, da in diesem Fall Anschlussverluste bis zur Unterstützungszone von 18,50 bis 19,40 USD auf die Agenda rücken dürften. Unterhalb von 18,50 USD wiederum erscheinen weitere Abgaben bis 16,25 USD durchaus denkbar. Der zähe vom Sommer 2019 könnte sich sodann in eine neue Runde begeben.

Open in new window
Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Long Szenario:

Die Chancen weiterer Zugewinne sind günstig einzuschätzen und dementsprechend sollte sich mit Blick auf den weiteren Sommerverlauf eine Performance bis über 30,00 USD hinaus entwickeln können. Ein Anstieg über 27,00 USD wäre in diesem Zusammenhang als Buy-Trigger einzuschätzen, sodass gestaffelt die 28,00 und dann 30,00 USD erreicht werden könnten.


Short Szenario:

Noch konsolidiert die Aktie mit bullischer Tendenz auf hohem Niveau. Sollten sich die Kurse jedoch unterhalb des Niveaus von 22,45 USD begeben, wäre durchaus Vorsicht angebracht. In weiteren Verkaufswellen dürften dann nämlich zusätzliche Verluste bis in den Bereich von 18,50 bis 19,40 USD drohen. Im Worst-Case folgen sogar Rücksetzer bis 16,25 USD.


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbank.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
AngloGold Ashanti Ltd.
Bergbau
164180
ZAE000043485
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"