Suche
 

Wells Fargo: "Ja" zu Rohstoffen, "nein" zu Immobilien

25.06.2020  |  Redaktion
Bei der Auswahl von Investitionen im restlichen Jahr 2020 sollte man nach Rohstoffen Ausschau halten und nicht nach Immobilien, so heißt es laut Kitco News in einem Bericht von Wells Fargo. Die Krise hat die Investmentwelt auf den Kopf gestellt. Und nun, da sich Wirtschaften langsam erholen, macht Wells Fargo deutliche Veränderungen seiner Investmentprognose - man sagt "ja" zu Rohstoffen und "nein" zu Immobilien.

"Im Laufe von 2020 hat sich viel verändert und viele Investitionsstrategien mussten umgerüstet werden. In der Immobilienbranche haben wir zwei wichtige taktische Anpassungen vorgenommen. Wir haben Immobilieninvestitionstrusts (REITs) auf unvorteilhaft herabgestuft und die Rohstoffe auf vorteilhaft aufgestuft", so John LaForge von Wells Fargo.

"Den Rohstoffen wurde 2020 auch geschadet, doch wenn man der Geschichte vertraut, dann könnte sich dies als eine Gelegenheit herausstellen. In der Vergangenheit, wenn Rohstoffpreise derart hart getroffen wurden, folgten oftmals deutliche Angebotsreduzierungen. Wenn die Nachfrage letztlich zurückkehrt - und das war immer der Fall - dann kehrt das Angebot vielleicht langsam zurück", erklärte LaForge. Diese Gelegenheit wird oftmals von Investoren verpasst und in der Rohstoffbranche unterschätzt, so der Bericht.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"