Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Realzinsen treiben Gold höher

10.07.2020  |  Craig Hemke
- Seite 2 -
Das bringt uns zu Punkt 2. Genaue Beobachter der Edelmetalle werden sich daran erinnern, dass der Goldpreis an der COMEX ebenfalls am 5. Juni einen Wendepunkte verzeichnete. Nachdem es nach dem Arbeitsmarktbericht im Juni zu einem kurzen Selloff kam, stieg der Preis von der Unterstützung bei 1.680 Dollar und durchbrach kürzlich den Widerstand bei 1.780 Dollar, was ein neues Ziel für 1.880 Dollar setzte.

Open in new window

Plotten wir nun den TIP-ETF und COMEX-Gold gemeinsam. In den unteren Charts, die zum Stand vom Dienstag-Morgen aktualisiert wurden, können Sie COMEX-Gold als Kerzen und den TIP als blaue Linie erkennen:

Open in new window
Open in new window
Open in new window
Open in new window

Das ist eine ziemlich erstaunliche Korrelation, nicht wahr? Und das gewährt uns Einblick: Wir wissen nicht nur, dass der langfristige Goldpreistrend deutlich von den Realzinsen beeinflusst wird, sondern können auch beobachten, wie sich dies kurzfristig in Echtzeit abspielen wird, indem wir den TIP-ETF beobachten.

Natürlich unterliegen alle Korrelationen Veränderungen und enden oft plötzlich. Doch während Sie dabei zusehen, wie der Goldpreis diesen Monat und auch im späteren Verlauf des Jahres eine Rally verzeichnet, so sollten Sie sicherlich den kurzfristigen Realzinstrend in Betracht ziehen, wenn Sie Ihre Handelsentscheidungen treffen.


© Craig Hemke
TF Metals Report



Der Artikel wurde am 7. Juli 2020 auf www.sprottmoney.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"