Suche
 

Goldman: Gold profitiert, sollte sich China besser als USA erholen

13.07.2020  |  Redaktion
Goldman Sachs erwartet, dass Gold profitiert, sollte sich China - der größte Goldkäufer der Welt - stärker von einer zweiten Infektionswelle erholen als die USA, so berichtet Zee Business. Zeitgleich bekräftigte das Unternehmen erneut sein Goldpreisziel von 2.000 Dollar je Unze.

Goldman empfahl Long-Positionen in Kupfer, Silber, Stahl und Gold, die "Gebieten mit neuen Ausbrüchen weniger ausgesetzt sind - Asien und Europa gegenüber Amerika - sowie weniger anfällig im Falle eines Ausbruchs sind." Zunehmende Käufe von sicheren Häfen drückten den Goldspotpreis in diesem Jahr bisher um 18% höher; letzte Woche durchbrach das gelbe Edelmetall die 1.800-Dollar-Marke, das höchste Niveau seit September 2011.

Die Bank erwartet, dass der Preis 2020 durchschnittliche 1.740 Dollar und nächstes Jahr einen Durchschnitt von 1.988 Dollar je Unze verzeichnen wird. Steigende Inflation und ein schwächerer Dollar seien zwei der wichtigsten Faktoren, die den Preis antreiben werden.

Silber besitze ein "nahezu perfektes Umfeld", um endlich eine Entwicklung hinzulegen, so die Bank. Dies basiere auf Treiber, die unter anderem die Erholung der industriellen Aktivitäten, die Käufe von sicheren Häfen und das niedrigere Angebot angesichts Minenstörungen umfassen.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"