Suche
 

NewFlaX - Datenüberfüllung ohne Richtung

19.07.2020  |  Christian Vartian
Der US-Core PPI (Kern-Produktionskostenpreisindex) kam letzte Woche mit minus 0,3% versus plus 0,1% Erwartung herein. Wieder eine offizielle Bestätigung der Deflation. Der US-Core CPI (Kern-Konsumentenpreisindex) kam dafür nun mit +0,2% vs. +0.1% Erwartung herein. Keine Richtung oder höhere Margen (gut für Unternehmen) oder bloß Teuerung wegen Produktionsmangel im LockDown - wir wissen es noch nicht, nachhaltigere Datenreihen sind erforderlich.

Die US-Housing Starts kamen mit 1,186M vs. 1,180M Erwartung, die Baugenehmigungen mit 1,241M vs. 1,29M Erwartung. Hier soweit gute Konjunktur.

US-Retail Sales Ex-auto kamen mit 7,3% vs. 5,0% Erwartung herein, auch das gute Konjunktur. US-Initial Jobless Claims (Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung) mit 1,30M vs. 1,26M im Bereich der Erwartung, aber Verschlechterung. Alles hängt nun davon ab, ob es weitere Öffnungen oder umgekehrt weitere Schließungen aus Hygienegründen geben wird.

Die European Central Bank (EZB) lässt Zinsniveau und QE unverändert, wie erwartet. Und damit geht es um 2. Viruswelle oder eben nicht, denn das ist kein Trend, was diese Daten sagen, das ist Kippe oder andere Kippe.

Gold entsprechend verwirrt, leicht schwächer gegen EUR

Open in new window

Open in new window

Silber noch am ganz leichten Nachziehen, was nur an der Diversifikation der neuentdeckten Edelmetallwiederbestückung großer und normalerweise nicht edelmetallaffiner Fonds liegt. Diese gingen, geschockt 2013 aus Edelmetall ganz heraus und verloren in 7 Jahren auch die Edelmetallkompetenz. Dann kam die Pandemie und mangels Spezialisten kaufte man simpel nur Gold vorerst, jetzt differenziert man das ein wenig, weil die extreme Gold/ Silber Ratio mit der Zeit auch auffällt und der eine oder andere Edelmetallanalyst wieder angestellt wurde nach 7 Jahren.

Open in new window

Palladium hat sowieso ein sehr kommerzielles Publikum, etwas stärker, in Anbetracht des Zustandes des Automarktes sogar bärenstark

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"