Suche
 

Silber- & Goldprognosen - Bereiten Sie sich auf höhere Preise vor

05.08.2020  |  Chris Vermeulen
Wenn Sie unsere Recherchen bezüglich Gold und Silber über die vergangenen Jahre verfolgt haben, dann waren Sie bereits auf die aktuelle Rally vorbereiten, die viele Investoren überrascht hat. Dieses Jahr, 2020, scheint für Gold und Silber zum besten Jahr des Preiszuwachses der letzten 40+ Jahre zu werden. Tatsächlich haben wir bereits Anfang 2019 vor dieser Art von Preisentwicklung gewarnt und deuteten an, dass ein Preisziel von 3.750 Dollar für Gold nicht außer Frage sei.


Unsere Goldprognosen wurden wahr

Dieser Artikel wird sich mit einigen vergangenen Recherchen befassen, um Ihnen zu zeigen, was wirklich am Edelmetallmarkt passiert. Unsere damaligen Prognosen schockierten damals viele Trader, da die Weltmärkte nicht erwarteten, dass die Edelmetalle auf diese Art steigen und einen erneuerten "Angsthandel" widerspiegeln würden. Der Gedanke, dass Gold fast 40% steigen könnte, wenn die Weltmärkte das Wachstum und Preiszunahmen anzutreiben schienen, war den meisten Menschen fremd.

Open in new window

Silber geht in den Superheldenmodus

Im späteren Verlauf 2019 veröffentlichte unser Rechercheteam einen Artikel über Silber. Darin wurde angedeutet, dass Silber bei 15 Dollar stark unterbewertet sei, vor allem zu einem Zeitpunkt, zu dem wir glaubten, Gold würde nach oben klettern. Der Artikel wurde im September 2019 veröffentlicht, um unsere Anhänger auf eine unglaubliche Gelegenheit vorzubereiten, die sich in Silber ergab.

Ein Highlight dieses Artikels war es, dass Eric Sprott unsere Recherchen wahrnahm und diese in vielen seiner Podcasts über die vergangenen 12+ Monate hervorhob. Eric ist ein bekannter Goldenthusiast und meinte kürzlich in einem seiner Podcasts, dass Technical Traders aufgrund der Genauigkeit unserer Prognosen einer seiner "Favoriten" bezüglich Edelmetallrecherchen sei. Wann immer jemand wie Eric Sprott unsere Recherchen wahrnimmt und unsere Bemühungen bestätigt, fühlt sich das so an, als würden wir einen Preis von einem anderen erfahrenen Trader/Analysten erhalten. Mit der Hilfe von Eric erfuhren viele andere Metallhändler von unseren Recherchen und Prognosen.

Open in new window

Der kürzliche Breakout in Silber hob ebenfalls unsere unglaublichen Recherchen und Prognosen hervor. Als sich Gold über 1.800 Dollar je Unze bewegte, erwachte Silber plötzlich zum Leben und stieg rasch auf Niveaus nahe 24 Dollar. Diese große Aufwärtsbewegung in Silber sendete eine Schockwelle an die Metalltrader aus - Sie sollten dem lieber Aufmerksamkeit schenken, was in der Edelmetallbranche (und vor allem Silber) passiert, denn diese Entwicklung hat gerade erst begonnen.


Zyklen, Setups & letztliche Metallspitzen

Ein Teil unserer Recherche befasst sich mit Zyklen und allgemeineren Preismustern. Wenn wir Muster und Zyklen besprechen, die sich bilden, dann möchten wir Sie zum nachdenken darüber bringen, wie sich diese machtvollen Ereignisse in unglaubliche Gelegenheiten für erfahrene, technische Trader entwickeln können und wie Sie sich auf derartige Ereignisse vorbereiten sollten.

Ende 2019 veröffentlichten wir einen Artikel über den 7-jährigen Zyklus in Gold und wie sich Trader auf dieses Muster vorbereiten müssen. Erinnern Sie sich, dass wir zu dieser Zeit warnten und andeuteten, dass Gold und Silber über die nächsten 12+ Monate in die Höhe schießen würden. Es war nur eine Frage der Zeit, bevor der Brennstoff entzündet wurde und die Preise zu steigen begannen.

COVID-19 war das Ereignis, das plötzlich langfristige Nachhaltigkeit und Weltmarktkapazitäten in Frage stellte. Wir waren uns um dieses neue Virus und die möglichen, weltweiten Probleme Anfang Januar 2020 bewusst, dennoch ignorierten die Metallmärkte das Realrisiko. Erst Februar/März schenkten die Trader den echten Risikofaktoren dieses weltweiten Ereignisses ihre Aufmerksamkeit. Im Dezember 2019 warnten wir jedoch vor den Risiken:

"Bereiten Sie sich auf ein überraschenden Anstieg der Volatilität Anfang 2020 mit mäßig starken Potenzial einer Abwärtspreisbewegung vor, die einen neuen Preistrend sowie einen möglichen Test der Unterstützung (nahe 280 im SPY-Chart) auslöst. 2020 wird ein fantastisches Jahr für geschickte Trader werden - bereiten Sie sich auf Preisbewegungen vor."

Open in new window

Derzeit bewegen sich Gold und Silber nach oben, nachdem sie kürzlich eine explosive Aufwärtsbewegung durchzogen. Unser Rechercheteam glaubt, dass eine weitere Preiswelle über die nächsten 30+ Tage dazu führen wird, dass Gold und Silber jeweils 2.300 Dollar je Unze und 33 bis 35 Dollar je Unze anvisieren werden. Dabei wird es nicht bleiben. Es scheint, als würden sich Gold und Silber in mäßigen Preiswellen fortbewegen. Während die Risiken zunehmend offensichtlich werden, denken wir, dass Gold letztlich 3.350 Dollar und Silber letztlich 75 bis 85 Dollar anvisieren werden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Zielwerte vor Ende 2020 erreicht werden.

Wo ist die Spitze in Gold und Silber? Basierend auf unseren Recherchen denken wir, dass Gold eine Spitze über 3.750 Dollar je Unze und Silber über 120 Dollar je Unze bilden werden. Es ist noch nicht zu spät, sich für diese unglaubliche Edelmetallrally zu positionieren, wenn Sie das noch nicht getan haben.


© Chris Vermeulen
www.TheGoldAndOilGuy.com



Dieser Artikel wurde am 04. August 2020 auf www.thetechnicaltraders.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"