Suche
 

David Morgan im Interview: Was kommt als Nächstes für Silber?

06.08.2020  |  Redaktion
Charlotte McLeod von The Investing News Network sprach in dieser Woche mit David Morgan über die jüngsten Entwicklungen am Edelmetallmarkt und die aktuellen Prognosen des bekannten Silberfans.

Morgan erklärt im Interview, dass die dritte Phase im aktuellen Marktzyklus begonnen habe. "Die größte Bewegung erfolgt im dritten Abschnitt, welchen wir gerade begonnen haben. Gold hat es vor ein paar Tagen bewiesen. Ein nominales Hoch ist nötig und das hatten wir bei Gold. Nun erreichen wir die runde Zahl von 2.000 USD."

Silber sollte nachziehen und könnte sich sogar noch besser entwickeln als das gelbe Metall. Laut Morgan war das Niveau von 26 USD, welches am Dienstag erreicht wurde, ein wichtiger Meilenstein für Silber. Perspektivisch sollte der Preis nun über 50 USD steigen. Eine Marke, an der Silber bereits zwei Mal scheiterte: "Wenn man einen großen Widerstand oder ein großes Unterstützungsniveau hat und dieses überwunden wird, braucht das normalerweise mindestens drei Anläufe. Wir sind 1980 bei 50 US-Dollar und 2011 bei 50 US-Dollar ins Stocken geraten. Das nächste Mal wird das dritten Mal sein und ich bin ich mir ziemlich sicher, dass 50 US-Dollar durchbrochen wird."

Auf etwas längere Sicht rechnet Morgan dann mit Silber im dreistelligen Bereich. Er hält Silber insgesamt für etwas vielversprechender als Gold, doch alle Edelmetall befänden sich derzeit in einer guten Position: "Wir stehen am Anfang des größten und unglaublichsten Anstiegs der Metalle, denke ich", so Morgan.



© Redaktion GoldSeiten.de


Hinweis: Der Brief "Der Morgan Report" kann in deutscher Sprache unter www.morgan-report.de abonniert werden.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"