Suche
 

NewFlaX- Umkehrformation

16.08.2020  |  Christian Vartian
Im letzten HAM publiziert am 08.08.2020 haben wir von der Umkehrformation bei Gold berichtet, welche wir am 07.08.2020 detektiert hatten. Am 10. Und 11.08. geschah daraufhin dieses hier:

Open in new window

Erst der Abfall des Goldpreises um 200 USD vom Top und danach der Übergang in ein Retracement. Nach 3 richtigen Vorwarnungen vor den 3 Deflationsschockwellen im Jahre 2020 war diese Vorwarnung die vierte genau eingetreoffene Vorwarnung vor wesentlichen Marktereignissen in diesem Jahr.

Eine allgemeine Deflationsschockwarnung war sie nicht, denn es handelte sich um ein sektorales Phänomen.

Heftige Teuerungsdaten aus den USA beherrschten die Woche:

Sowohl PPI (Produktionspreiskostenindex) als auch CPI (Konsumentenpreisindex) kamen mit 0,6% Plus auf Monatsbasis herein. Das ist natürlich nur ein Monat und nicht repräsentativ. UNZULÄSSIG hochgerechnet auf Jahresbasis wären es aber 7,2% Inflation.

Angst vor einer FED, die auf diese Daten geschockt reagieren könnte und ihre derzeit expansive Geldpolitik plötzlich straffen könnte, beherrschte die Woche. Unterstützt wurde diese Angst durch Wirtschaftsdaten, welche alle besser als erwartet hereinkamen: Retail sales (Einzelhandelsumsätze) mit 1,9% höher als erwartet 1,4%; Produktivität mit 7,3% besser als erwartet 3,5%; Industrieproduktion mit 3,0% besser als erwartet 2,9%; Kapazitätsauslastung mit 70,6% besser als erwartet 70%.

Ob das nun wirklich Inflation wird, ist derzeit noch nicht zu sagen. Es ist eine Teuerung. Eine Teuerung kann auch eine Inflation sein, was aber bei 70,6% Kapazitätsauslastung wirklich noch nicht aktuell sein dürfte.

Aktien reagieren auf eine solche Datenlage zerrissen:

Open in new window

Gute Nachrichten führen zum Kauf durch Fundamentalisten und weil gute Nachrichten aber früher eine härtere FED ermöglichen würden, wenn sie nachhaltig blieben, führen gute Nachrichten zum Verkauf durch Geldflüchtlinge.

Bisher gewannen außer bei Aktien, wo die verkaufenden Geldflüchtlinge knapp den Fundamentalkäufern unterlegen blieben, in anderen Werten die Geldflüchtlinge

Bitcoin

Open in new window

Silber

Open in new window

wie immer am besten am Silberpreis zu erkennen.

Eine Äußerung der FED gibt es noch nicht, also wachsam abwarten und auf ECHTE und alle großen Bewegungen vorhersagende Signale hören.


© Mag. Christian Vartian
www.vartian-hardassetmacro.com



Das hier Geschriebene ist keinerlei Veranlagungsempfehlung und es wird jede Haftung für daraus abgeleitete Handlungen des Lesers ausgeschlossen. Es dient der ausschließlichen Information des Lesers.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"