Suche
 

Gold/Silber - Mittelfristig Short langfristig Long!

28.08.2020  |  Philip Hopf
Gold kann im gestrigen Handel im Turbogang die erwartete Gegenbewegung ausbauen. Und so schnell, wie es rauf ging, ging's auch wieder runter. Der Widerstand bei 1980 $ in Form des 61.8% Retracements hat damit seine Wirkung nicht verfehlt. Damit ist die berechtigte Frage aktuell, war es das mit der Gegenbewegung oder kommen noch Kurse von 1999 $ bis 2011 $ auf uns zu? Wir können diese ganz klar nicht ausschließen, gehen aber für den Moment davon aus, dass die Welle ii bereits drin sein kann.

Dies dürfte nun der heutige Handel entscheiden. Finale Bestätigung wird das ganze unter 1908 $ finden. Von der Indikatorenseite neigen wir auch eher zum weiteren durchreichen des Kurses, halten uns aber nach wie vor an der Seitenlinie auf.

Gerade in den letzten 12 Monaten haben wir es durch Verbesserung unseres Positionsmanagements und der Nutzung weiterer Indikatoren die Volumen messen können geschafft, größere Verluste komplett zu vermeiden. Dadurch werden wir zwar öfters einmal null auf null aus dem Markt genommen, aber eine Reduzierung des Risikos bei gleicher Gewinnerwartung nehmen wir mit Kusshand an.

Open in new window

In Summe halten wir damit fest, final bestätigt sind die Hochs der Gegenbewegung noch nicht. Aber die gestrige Reaktion lässt diesen Schluss bereits zu. Wir wollen nun einen nachhaltigen Bruch der letzten Tiefs sehen, um dies zu bestätigen. Dann ist der Weg frei für eine impulsive Fortsetzung der Korrektur.

Silber baut in den letzten Tagen das von uns erwartete volatile Gemetzel aus. Ein Umfeld, in welchem Trades einfach ein Himmelfahrtskommando sind. Dollar rauf, Dollar wieder runter und so weiter. Wie erwartet konnten wir mit diesem Karussell aber gestern erneut Kurse über 28 $ erreichen.

So wie sich der heutige Tag bislang gibt, scheint dies auch nicht zwingend das Ende dieser Bewegung gewesen zu sein. Wir stellen uns darauf ein, hier nochmals die 28 $ zu überwinden. Oder eben gar die 29 $. Denn die 29.20 $ und das dortige 88.7% Retracement bleiben weiterhin ein aktiver Attraktor für den Markt. Wie bereits geäußert, sind wir hier bereit, einen Netto Short einzugehen, sobald der Markt die Chance bietet. Denn die aktuell sehr wahrscheinlich laufende Welle 2 hat noch viel Potential auf der Unterseite. Kurse unter 20 $ sind dabei erreichbar.

Open in new window

Wir halten also fest, übergeordnet bleibt die Erwartung weiterhin der Abverkauf in Welle 2. Wir stellen uns mit dem aktuellen Hin und Her aber weiterhin auf erneute Kurse über 28 $ ein. Wenn sich die Option bietet, sind wir bereit, den Markt zu shorten (Gold und Silber), ehe wir im Rahmen des Abschlusses der Welle 2 nach einem langfristigen Long-Einstieg suchen werden um dann neue deutlich höhere Höchststände zu erreichen.


© Philip Hopf
Hopf-Klinkmüller Capital Management GmbH & Co. KG



Wenn Sie über die weitere Entwicklung von Gold und Silber zeitnah und vor dem Mainstream informiert sein wollen und auch unsere anderen täglichen und wöchentlichen Analysen zu unseren Aktienpaketen im Bereich Rüstung, Cannabis, und Dow Jones 30 sowie Bitcoin, WTI, S&P 500, EUR/USD, HUI und dem Dax kostenlos testen möchten, dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"