Suche
 

Paretoprinzippreise und Game-Changer

08.09.2020  |  Gary E. Christenson
Das Paretoprinzip:

Das Paretoprinzip ist eine Beobachtung, kein mathematisches Theorem. Es liegt der Beobachtung zugrunde, dass 80% des italienischen Reichtums 20% der Bevölkerung gehörten. Die 80/20-Regel gilt in anderen Gebieten, in denen die Verteilung von Reichtum, Einkommen, Assets, Missstand und Unsinn nicht gleich ist. Hier sind einige Beispiele:
  • 20% der Arbeiter erschaffen 80% der Produktion.
  • 20% der Bürokraten erschaffen 80% der Bürokratie.
  • Ein Markt braucht oftmals 20% der Zeit, um 80% der Preisanstiege zu erzielen.
  • 20% des Kongresses erhält 80% der Schmiergelder.

Betrachten Sie die Charts von Gold, Silber, Apple, Tesla und NASDAQ 100 und beachten Sie die Positionen, die mit 1 bis 4 markiert wurden.
    1. Ein deutlicher Tiefpreis.
    2. Ein wichtiger Hochpreis.
    3. Erneutes Erreichen des Hochs nach einer Korrektur.
    4. Endgültiger Hochpreis.

Open in new window
Open in new window
Open in new window
Open in new window
Open in new window
Open in new window
Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"