Suche
 

Gold ist langfristig die stabilste Währung

06.09.2020  |  Jan Nieuwenhuijs
Die CPM Group hat kürzlich ein Video veröffentlicht, welches zeigt, dass die Kaufkraft von Gold im Laufe der Zeit abnimmt. Meiner Analyse zufolge ist das falsch. Die Kaufkraft von Gold ist ausgesprochen stabil und übertrifft jede andere Währung.

Open in new window

Wenn Gold seine Kaufkraft nicht erhalten würde, warum sollten langfristige Anleger und Zentralbanken es jahrzehntelang in ihren Tresoren lagern? Gold wird kaum für industrielle Anwendungen verwendet. Warum also große Goldbestände halten, wenn es mit der Zeit an Wert verlöre? Die Wahrheit ist, dass Gold seinen Wert beibehält und die langfristige Stabilität der Kaufkraft von Gold das Hauptargument für einen Goldbesitz ist.

Am 21. August 2020 veröffentlichte das Edelmetallberatungsunternehmen CPM Group auf Youtube ein Video, welches zeigt, dass der Wert von Gold langfristig sinkt. Ich werde nicht auf jedes Detail des Videos eingehen, aber seine Kernbotschaft ist, dass die Kaufkraft von Gold immer abnimmt. "Wie jede andere Währung", erklärt die CPM Group. Im Video wird ein Chart des realen Goldpreises in Großbritannien von 1700 bis 2011 gezeigt ("real" bedeutet inflationsbereinigt). Wie Sie unten sehen können, zeigt der reale Goldpreis in ihrem Chart einen rückläufigen Trend.

Open in new window
Mit freundlicher Genehmigung der CPM Group.


Die CPM Group erklärt, dass ihre Daten aus einem Buch namens "The Golden Constant" ("Die goldene Konstante") stammen, das von Professor Roy Jastram geschrieben wurde. Dieses Buch befindet sich zufällig in meinem Besitz, und meine historischen Datenblätter zur Kaufkraft von Gold basieren ebenfalls auf Jastrams Zahlen. Aber ich werde Ihnen keinen von mir erstellten Chart zeigen. Im Folgenden finden Sie einen Chart aus dem Buch selbst. Wir können darin zwei Indizes sehen:

1) Einen Index der Kaufkraft von Gold für Konsumgüter ab 1800. Das Basisjahr für den Index ist 1930, was bedeutet, dass jeder Datenpunkt in der Grafik im Vergleich mit der Kaufkraft von Gold im Jahr 1930 steht.

2) Einen Index der Kaufkraft von Gold für Großhandelswaren (Rohstoffe) ab 1560. Das Basisjahr für diesen Index ist ebenfalls 1930.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"