Suche
 

Silber: Jede Münze hat drei Seiten

14.09.2020  |  Florian Grummes
Gold hat eine Dichte von 19,32 g/cm3, während Silber eine Dichte von nur 10,49 g/cm3 aufweist. Somit ist ein 1-Unzen-Barren Silber fast doppelt so groß sein wie ein 1-Unzen-Barren Gold. Wenn man bedenkt, dass die Unze Gold derzeit etwa 72,38 Mal wertvoller als Silber ist (bei einem Preis für eine Unze Gold 1.945 USD gegenüber einer Unze Silber 26,87 USD), macht Gold aus der Sicht der Größe (man braucht einen ziemlich großen Safe, um etwas Silber zu lagern) das viel attraktivere Instrument zur langfristigen Vermögenserhaltung. Aber jede Münze hat drei Seiten.

Wenn die Gold- und Silberpreise auf ein viel höheres Niveau als jetzt steigen werden, werden selbst Goldmünzen mit kleinem Nennwert für einen tatsächlichen physischen Tausch ungeeignet sein. Und ja, wir haben historische Zeiten erlebt, in denen ein tatsächlicher Tausch von großem Nutzen ist.

Angesichts der Tatsache, dass Silber auch unter dem Gesichtspunkt des Chance/Risiko-Verhältnisses des tatsächlichen Preisanstiegs immer noch stark unterbewertet ist, sind wir der Meinung, dass Silber einer der Hauptbestandteile Ihres gesamten Vermögenserhaltungsportfolios sein sollte. Wir haben in der Vergangenheit erwähnt, dass Bitcoin, wenn auch in einem viel geringeren Anteil, ebenso gut ein sinnvolles Instrument sein könnte, das gehalten werden sollte. Dies für den Wertaustausch über große Entfernungen, der für eine instabile Zukunft notwendig sein könnte.


Gold/Silber-Ratio, Monatschart, jede Münze hat drei Seiten:

Open in new window
Gold-Silber-Verhältnis, Monatschart vom 11. September 2020


Der Monatschart für das Gold/Silber-Ratio zeigt, wie Silber teilweise aufgeholt hat. Wir erwarten langfristig niedrigere Niveaus, was Silber auf lange Sicht zu einer attraktiven Wette macht. Im Moment hat das Verhältnis Unterstützung oberhalb der 70er Niveaus gefunden. Es wäre keine Überraschung, wenn temporär Gold gegenüber Silber wieder für ein kleines Stück nach vorne käme. Dies und der Ko-Faktor, dass die 200-Tagelinie knapp unterhalb der Unterstützung liegt, hat uns dazu veranlasst hat, bei unserer jüngsten Silberposition teilweise Gewinne mitzunehmen.


Silber Wochenchart, Es lohnt sich, das Risiko einzugehen:

Open in new window
Silber in US-Dollar, Wochenchart vom 11. September 2020



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"