Suche
 

Es Zeit für Gold! Nächster Halt bei 2.250 Dollar

16.09.2020  |  Chris Vermeulen
Wenn Sie ein Anhänger meiner Recherchen sind, dann wissen Sie, dass ich Gold und Silber genaustens folge. Ich denke, dass Gold eine Wimpel/Flaggen-Formation vollendet und den Wimpel-Gipfel abgeschlossen hat. Des Weiteren hat sich eine neue Momentumbasis nahe 1.925 bis 1.930 Dollar etabliert, nahe der oberen Spanne der Unterstützungszone unseres adaptiven Fibonacci-Preismodellsystems. Mein Team und ich glauben, dass die aktuelle Aufwärtspreisentwicklung nach dem Wimpel-Gipfel der Beginn einer Momentumbasisrally sein könnte, die 2.250 Dollar oder höher als Ziel anvisiert.


Momentumbasis sollte Goldrally um +15% auslösen

Wir denken, dass die aktuelle Momentumbasis in Gold, nahe 1.925 Dollar, eine Aufwärtsbewegung auslösen wird, die anfänglich 2.100 Dollar anvisieren wird, dieses Niveau dann durchbricht und recht schnell versuchen wird, auf Niveaus nahe 2.250 Dollar zu klettern. Mein Rechercheteam und ich haben in den vergangenen 6+ Monaten fast jede Aufwärtspreisentwicklung prognostiziert, klar und akkurat als "gemessene Entwicklungen" der Edelmetalle beschrieben.

Der Tageschart des Goldes hebt unsere Fibonacci-Preisbögen hervor, was andeutet, dass die Unterstützung derzeit nahe 1.915 abwärts verläuft. Wir denken, dass die Momentumbasis, die sich nach dem Wimpel-Gipfel bildet, gerade erst mit ihrem Aufwärtsmomentum beginnt. Wir glauben, dass die Goldrally über die nächsten 4+ Wochen höher verlaufen wird. Dies stimmt mit der Unterstützungsspanne unseres Fibonacci-Preismodellsystems im Wochenchart überein, den wir weiter unten betrachten werden.

Open in new window

Der untere Goldwochenchart hebt die Wimpel/Flaggen-Formation in gelb gemeinsam mit den Unterstützungsniveaus der Fibonacci-Preisbögen (in Magenta) hervor. Zusätzlich dazu haben wir hellgrüne Rechtecke innerhalb der Unterstützungsspanne eingezeichnet, die von unserem adaptiven Fibonacci-Preismodellsystems identifiziert wurden.

Wir glauben, dass diese Unterstützungsspanne weiterhin als Unterstützung der Momentumbasis in Gold agieren und den Goldpreis nach oben befördern wird, sobald das Aufwärtsmomentum an Stärke gewinnt. Unser Aufwärtspreisziel liegt mehr als 300 Dollar höher als die aktuellen Preisniveaus. Wir denken, dass die nächste Aufwärtsbewegung 2.250 Dollar oder höher anpeilen wird.

Open in new window

Es ist wahrscheinlich, dass diese Entwicklung in Gold mit moderaten Risikofaktoren bezüglich US-Dollar und/oder US-Aktienmarkt einhergehen wird. Wir denken, dass ein niedrigerer US-Dollar und/oder ein schwächelnder US-Aktienmarkt, der die kürzliche Unterstützung durchbricht, diese neue Goldrally starten wird. Nun ist es Zeit, aufmerksam zu bleiben, wie sich der US-Aktienmarkt nach der tiefen Abwärtsrotation in den vergangenen 2+ Wochen hält, und zu beginnen, sich für eine Goldrally zu positionieren.


© Chris Vermeulen
www.TheGoldAndOilGuy.com



Dieser Artikel wurde am 14. September 2020 auf www.thetechnicaltraders.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"