Suche
 

Frank Giustra: Cash und Anleihen werden wertlos; kaufen Sie Gold!

23.09.2020  |  Redaktion
Daniela Cambone führte für Stansberry Research in dieser Woche ein spannendes Interview mit Frank Giustra und befragte ihn zu aktuellen Finanzthemen wie die aktuelle Geldpolitik, den Währungskrieg und die Rolle von Rohstoffen und Edelmetallen.

Der Philanthrop und kanadische Bergbaumogul hatte in einem Interview vergangenen Herbst die jüngsten Entwicklungen sehr treffend vorhergesagt. In Bezug auf den US-Dollar erklärt er nun, dass dieser in keiner Weise mehr als sicherer Hafen angesehen werden könne. Niemand wolle mehr US-Treasuries kaufen und das Gelddrucken werde sich weiter fortsetzen. Auf diese Weise werde der Wert des US-Dollars zerstört.

Die Aktienmärkte seien dem Milliardär zufolge derart aufgebläht, dass sie jeden Bezug zur Realwirtschaft verloren haben. Diese Party der Aktienmärkte befinde sich allerdings bereits in den letzten Zügen und das böse Erwachen werde nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Die Wirtschaft befinde sich weltweit in einer Rezession und werde lange brauchen, um sich von den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie zu erholen. Eine Rückkehr zur bisherigen Normalität werde es nicht geben, auch wenn die Mehrheit der Marktteilnehmer das noch nicht verstanden habe. Möglich wäre nun eine Seitwärtsbewegung der Aktienmärkte über mehrere Jahrzehnte. Noch kritischer sei aber die Situation der Anleihenmärkte.

Giustra rät aktuell dringend vor Anleihen und größeren Beständen an Barmitteln ab. Die Inflation werde durch das Gelddrucken über die nächsten Jahre zulegen und deren Wert stark schmälern. Für ihn sei Gold momentan "the place to be". Denn es sei das eine Asset, das Sicherheit für das Vermögen darstelle.

Der Experte rät dazu, jetzt zu kaufen, denn das Hoch sei noch lange nicht erreicht. Es werde aber wie in jedem Bullenmarkt letzlich zu Panikkäufen kommen und diesen sollte man zuvorkommen. Auch Rohstoffe werden laut Giustra im Vergleich zu anderen Assets gut abschneiden.





© Redaktion GoldSeiten.de


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"