Suche
 

Steve St. Angelo: Was Gold und Silber mit Problemen der Energieversorgung zu tun haben

24.09.2020  |  Redaktion
Charlotte McLeod von The Investing News Network sprach jüngst mit Steve St. Angelo von The SRSrocco Report über den Zusammenhang zwischen Energie und den Edelmetallen.

Laut dem Analysten ist der jüngste Preisanstieg von Gold und Silber nicht der einzige Grund, warum man den Edelmetallen Bedeutung beimessen sollte. Ein kaum anerkannter Aspekt ist laut St. Angelo das Energieangebot.

"Was in dieser komplexen Welt, in der wir mit viel Technologie und vielen Ebenen der Lieferkette leben, passiert ist: Wir vergessen einfach die Energie. Wir halten sie für selbstverständlich," erklärt er. "Das ist in Ordnung, wenn die Energieversorgung und der Erntefaktor positiv sind und sich in einer guten Lage befinden. Wenn es damit jedoch Probleme gibt, ist das gesamte System in Schwierigkeiten. Und wir sind jetzt in Schwierigkeiten."

Laut St. Angelo haben die meisten Menschen den größten Teil ihrer Investments in Aktien, Anleihen und Immobilien. Und deren Entwicklung basiere auf dem Wachstum der Ölproduktion. "Wenn wir anfangen, Probleme mit Öl zu bekommen, werden wir einen Wertverlust von Aktien, Anleihen und Immobilien erleben und immer mehr Investoren werden, um ihr Vermögen zu schützen, in die Edelmetalle strömen – wie wir es jetzt bereits anfangen zu sehen," erklärt er weiter.

St. Angelo gibt aus diesem Grund einen positiven Ausblick für Gold und Silber: "Ich erwarte deutlich höhere Werte für Gold und Silber, weil sie das sind, was ich als Speicher von Energieäquivalentwerten bezeichne." Silber sollte die Performance von Gold noch übertreffen.




© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"