Suche
 

Thomas Kaplan: Gold der am meisten unterbewertete Trade an den Finanzmärkten weltweit

30.09.2020  |  Redaktion
Daniela Cambone von Stansberry Research hatte kürzlich die seltene Gelegenheit, ein Interview mit Thomas Kaplan, dem Chairman von NovaGold und dem CEO der Electrum Group, zu führen. In dem Gespräch ging es hauptsächlich über die Entwicklung der Goldpreise und die Aussichten für das gelbe Metall.

Der Milliardär, der sich selbst nicht als Goldbug bezeichnet, erklärt, dass Gold sich seiner Meinung nach in einem langfristigen säkularen Bullenmarkt befindet. "Gold wird der größte Generationtrade sein", so Kaplan. Es handle sich trotz zunehmender Wahrnehmung durch Generalisten nach wie vor um den am meisten unterbewerteten Trade an den Finanzmärkten weltweit.

Er glaube, dass Gold sich in einem perfekten Sturm befinde und nennt in der Erklärung beispielsweise die Abwertung der Fiatwährungen, die rasant steigende Verschuldung und die Goldkäufe der Zentralbanken. Doch unabhängig von den (geld-)politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen, sprächen alleine die Macros, wie die selteneren hochgradigen Lagerstätten und die deutlich niedrigeren Gehalte als noch vor zehn Jahren, für viel höhere Preise.

Dem Kunstsammler zufolge dürfte Gold alleine angesichts seiner zugrundeliegenden Angebots- und Nachfragesituation auf 3.000 bis 5.000 USD je Unze steigen. Hinzu komme nun die deutlich höhere Akzeptanz des Edelmetalls an den Finanzmärkten, da immer mehr renommierte Tradingexperten, in den Markt einstiegen - wie zuletzt der langjährige Goldkritiker Warren Buffett.




© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"