Suche
 

Chartbook zum In Gold We Trust Report 2020

30.09.2020  |  Redaktion
Der Vermögensverwalter Incrementum AG mit Sitz in Liechtenstein hat eine neue Chartsammlung zusammengestellt, die u.a. die Highlights aus dem 352-seitigen Bericht "In Gold We Trust 2020" in kompakter Form darstellt.

Das Chartbook fasst diverse Diagramme und Informationen in 5 Kapiteln mit den folgenden Überschriften zusammen:

Zitat:
Aufbruch in eine goldene Dekade

Dieses Jahr war, gelinde gesagt, ein außergewöhnliches Jahr. Wir haben das völlige Scheitern der geldpolitischen Normalisierung erlebt. Ein großes Ereignis war auch die längst überfällige Rezession, die durch Covid-19 beschleunigt wurde. Inmitten all dessen fanden richtungsweisende geldpolitische und geopolitische Umwälzungen statt, und es sind noch viele weitere zu erwarten.
 
Der Status Quo des Goldes

Für Gold war das Jahr voller Aufregung. Angeheizt durch hohe Volatilität konnten wir beobachten, wie Gold die magische USD 2000-Marke überschritt. Gegenwärtig sind wir Zeugen einer gesunden Korrektur.
 
Des Silbers Silberschweif

In unserem diesjährigen Report haben wir uns auch näher mit Silber befasst. Wieder einmal sehen wir, wie Silber besser abschneidet als Gold. Während das Gold-Silber-Verhältnis immer noch bei etwa 80 liegt, sehen wir, dass Silber immer noch viel Potenzial hat.
 
Bergbauaktien – Die Party hat (gerade) begonnen

Nachdem sie ihr Haus während des Bärenmarktes gesäubert haben, profitieren die Bergbauunternehmen nun stark von den hohen Gold- und Silberpreisen. Wir sind derzeit noch einige Zeit vom Ende dieses Bullenmarktes entfernt.
 
Quo vadis, aurum?

Der Titel des diesjährigen Reports lautete „Aufbruch in eine goldene Dekade“, und das meinen wir auch so. Unsere Vorhersagen für die weitere Entwicklung des Goldpreises in diesem Jahrzehnt sorgte für Aufsehen. Unsere konservative Vorhersage lag bei 4.800 USD. In einem eher inflationären Umfeld kamen wir auf 8.900 USD.


Open in new window

Das Chartbook ist ausschließlich in englischer Sprache erschienen. Es steht hier zum Download bereit.

Die deutsche Version des im Mai erschienenen Originalberichts finden Sie hier: "In Gold We Trust 2020" bzw. in der kürzeren Version.


© Redaktion GoldSeiten.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"