Suche
 

Guter Zeitpunkt für Silberkäufe vor nächster Aufwärtsphase

01.10.2020  |  Clive Maund
Viele Trader sind verwirrt darüber, was mit Silber nach dessen kürzlicher Reaktion passiert, doch wenn wir dessen langfristigen Chart betrachten, wird die Situation klar. In diesem Artikel werden wir also einen Blick auf den 13-Jahreschart des Silbers werfen, um das große Ganze zu betrachten.

Im aktuellsten 13-Jahreschart sehen wir, dass es erst im Juli aus seinem gigantischen 7-jährigen Basismuster ausgebrochen ist. Der Anstieg, der mit dem Ausbruch eintrat, war ein Anzeichen dafür, dass er echt war. In den letzten Wochen hat es sich zurückgezogen, um die Unterstützung an der oberen Grenze des Basismusters zu testen, was normal ist. Im letzten Artikel waren wir zu optimistisch in unserem Denken, dass es weiter steigen würde.

Doch die guten Neuigkeiten sind, dass die Reaktion nach dem Breakout nicht nur absolut normal ist, sondern die Bewegung zurück zur Unterstützung außerdem eine gesunde Entwicklung ist, die "die Batterien" für die nächste Aufwärtsphase "auflädt."

Open in new window

Im 15-Monatschart können wir ein detaillierteres Bild erkennen, das vollständig bullisch aussieht. Die Entwicklung der letzten Wochen diente dazu, den zuvor überkauften Zustand zu mildern, der aus dem Breakout resultierte, wie der MACD-Indikator zeigt, sodass Silber nun etwas überverkauft ist.

Bullische Faktoren, die zur Entwicklung einer neuen Aufwärtsphase beitragen sollten, umfassen ein positives Volumenmuster, die Akkumulierungslinie, die sich gut gehalten hat, als sich Silber zurückzog sowie bullisch alignierte, gleitenden Durchschnitte. Demnach können wir vernünftig schlussfolgern, dass wir uns an einem exzellenten Punkt befinden, Bestände aller möglichen Silberinvestitionen vor der nächsten (zweiten) Aufwärtswelle aufzustocken.

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"