Suche
 

InFlaX - Hygiene noch massiver, ein dreiviertel Stimuluspaket und ein geheilter? Präsident

11.10.2020  |  Christian Vartian
In den USA halten wir in den letzten 2 Monaten bei: Sowohl PPI (Produktionspreiskostenindex) als auch CPI (Konsumentenpreisindex) kamen mit 0,6% Plus auf Monatsbasis gefolgt 0,4% Plus auf Monatsbasis herein. Soweit also nicht deflationär.

Überall mehren sich verstärkt massiv erneute Hygieneprobleme, in den USA soll auch der Präsident erkrankt (gewesen?) sein. Inzwischen haben im US-Repräsentantenhaus die dort mehrheitlich vertretenen Demokraten ein weiteres Stimuluspaket beschlossen, welches allerdings nicht mit den Republikanern, welche die Mehrheit im Senat halten, abgestimmt ist. Dieses Paket wurde zuerst vom US-Präsidenten zurückgewiesen und jetzt sogar umfangmäßig zu erweitern bekundet. Ausgang ungewiss, die Hoffnungslage sieht aber besser aus.

Es handelt sich um ein staatliches Programm und keines der Notenbank, geht daher in die Neuverschuldung und braucht daher die Zustimmung des Parlaments. Die Wirkung ist DIREKT für Wirtschaft und Haushalte.

Die US-Zentralbank sieht ebenfals Grund für mehr Stimulus auf ihrer Seite, zumindest für die Beibehaltung des jetzigen hohen geldpolitischen Hilfsniveaus. Noch nicht einschätzbar ist die Bekanntgabe des US-Präsidenten, er habe im Selbstversuch aufgrund seiner Erkrankung ein Schnellheilmittel namens Regeneron wirkungstechnisch entdeckt. Dies könnte ein Game-Changer werden, weil Heilmittel ganz andere und viel positivere Effekte auf das Offenlassen von Ökonomien haben als Impfungen, die Wirkung ist viel schneller.

Der Chart des größten Aktienindex der Welt, des SPX 500 zeigt den bisher bestätigten, aber verhaltenen Ausbruch über die bisherige Widerstandslinie.

Open in new window

Er tut dies aber nicht, ohne ein Warnzeichen gleich mitzuliefern, das noch nicht in Kraft ist, ein Vorwarnzeichen also. Bei Gold ist das im Prinzip gleich, jedoch ist die Widerstandslinie nicht überschritten.

Open in new window

Nachprüfung BitCoin:

Open in new window

Das gleiche Bild, nur ist die Widerstandslinie noch weit entfernt.

Palladium hat die erste Widerstandslinie geknackt und ist an der größeren abgeprallt

Open in new window

Diese Charts sind alle je ein Graph, eine Relation also zwischen einem Sachwert und dem USD. Gemeinsam haben sie daher: den USD. Die Vorwarnung ist also: Ein Shortsqueeze des USD.

Es wird wohl von den wichtigen kommenden Nachrichten der kommenden Woche abhängen, ob es zur Aktivierung der Vorwarnungen kommt. In der abgelaufenen Woche hat der USD allerdings deutlich gegen unsere Hauptassetgruppen im Portfolio verloren, das Portfolio ist beträchtlich gestiegen.

Die ermutigenden Wirtschaftsdaten der wohl besten Präsenzökonomie (Ökonomie, wo präsente Arbeiter am Arbeitsplatz etwas erzeugen), also der der BRD sind nur dann als nachhaltig einzustufen, falls Heil- oder andere Mittel ein Wiederherunterfahren der Ökonomie verhindern. Eine wirkliche Distanz- oder Offen-EGAL-ökonomie gibt es nur in der Mehrheit der NASDAQ 100 Werte, sonstwo nirgendwo.


© Mag. Christian Vartian
www.vartian-hardassetmacro.com



Das hier Geschriebene ist keinerlei Veranlagungsempfehlung und es wird jede Haftung für daraus abgeleitete Handlungen des Lesers ausgeschlossen. Es dient der ausschließlichen Information des Lesers.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"