Suche
 

Das Rennen um digitale Währungen

18.10.2020  |  Redaktion
Das Rennen der Zentralbanken, staatliche, digitale Währungen zu etablieren, nimmt an Fahrt auf, so berichtet Yahoo Finance. China hat bereits deutlichen Fortschritt gemacht, in der Hoffnung seine aufstrebende digitale Währung dazu zu verwenden, die Internationalisierung des Yuan zu unterstützen. Doch anderen Nationen gefällt der Gedanke, sich mehr auf flexible Zahlungssysteme als kaltes Bargeld zu verlassen, zunehmend auch.

Digitale Währungen von Zentralbanken sind traditionelles Geld, jedoch in digitaler Form, die von der Landeszentralbank ausgegeben und verwaltet werden. Sie unterscheiden sich von dezentralisierten Kryptowährungen wie Bitcoin, die auf Blockchain-Technologie basieren. Aufgrund regulatorischer Sorgen um Bitcoin sowie steigendem Interesse an kontaktlosen Zahlungen bezüglich der Pandemie sind weltweite Zentralbanken auf den Zug aufgesprungen und überprüfen die Notwendigkeit eigener digitaler Währungen.

In einer Umfrage, die von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich im Januar veröffentlicht wurde, meinten 80% der Zentralbanken, dass sie 2019 an digitalen Währungen gearbeitet hätten; 70% mehr als 2018. Und diese Zahl soll dieses Jahr weiter steigen.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"