Suche
 

Kingston Resources Ltd.: Nächste Bohrrunde auf Misima

20.10.2020  |  Hannes Huster
Kingston gab heute bekannt, dass die Firma mit der nächsten Bohrrunde auf dem Misima Goldprojekt starten wird: Link.

Gleich zwei Diamantkernbohrgeräte wurden mobilisiert und werden nun zurück auf das Projekt verlegt. Die längere Bohrpause aufgrund der Corona-Restriktionen hat somit ein Ende gefunden.

Rund 8.000 Bohrmeter sind im ersten Schritt geplant und Kingston wird sowohl Infill-Bohrungen durchführen als auch potenzielle Erweiterungen testen. Beginnen wird man auf dem Teilgebiet Kulumalia. Dort wurden früher sehr ordentliche Bohrergebnisse erzielt. Teilweise richtig gute Treffer mit Gehalten von über 4 Gramm:

Open in new window

Weiter Bohrungen sollen auf ABI niedergebracht werden, welches auch höhere Gehalte als in der Ressource anzeigt:

Open in new window

Während der Bohr-Auszeit hat die Firma ein kleines Labor auf dem Projekt erreichtet, welches für die Zukunft Zeit und Kosten bei der Analyse der Bohrproben einbringen soll. Die Vormachbarkeitsstudie (PFS) nähert sich derweilen dem Ende entgegen. Ich rechne mit einer Veröffentlichung dieser ersten wichtigen Studie noch deutlich vor Weihnachten.


Fazit:

Eine starke Managementleistung von Kingston. Mit etwas Glück und einer Portion Können konnte man vor dem Corona-Lock-Down alle notwendigen Bohrungen abschließen, um die neue Ressourcenkalkulation (3,2 Millionen Unzen Gold) zu erstellen. Während der Zeit, in der man nicht bohren konnte, hat die Firma an der Vormachbarkeitsstudie gearbeitet und parallel noch auf dem Projekt in Westaustralien gebohrt. Nun kehrt das Team auf Misima zurück und setzt die Bohrungen fort.

So konnte Kingston die Zeit nicht nur überbrücken, sondern sehr sinnvoll nutzen.
Für uns als Anleger war dies sehr gut. Die Firma hatte einen stetigen News-Flow und im Hintergrund steht die Vormachbarkeitsstudie kurz vor dem Abschluss.

Ich bin sehr gespannt, welche Eckdaten diese erste Studie bringen wird. Ich persönlich hoffe, dass Kingston in der Studie ein Produktionsszenario von mehr als 100.000 Unzen pro Jahr abliefern wird, um sich so von den üblichen 80.000 - 100.000 Unzen p.a. Produzenten abzuheben.

Misima hat aktuell eine Ressource von 3,21 Millionen Unzen Gold plus 21,9 Millionen Unzen Silber.

Ein großes Projekt, dessen Potential noch nicht voll ausgeschöpft ist und auf dem früher schon hochprofitabel Gold abgebaut wurde.

Technisch sieht die Aktie gut aus und könnte zum Angriff auf das Jahreshoch ansetzen:

Open in new window

© Hannes Huster
Quelle: Auszug aus dem Börsenbrief "Der Goldreport"



Pflichtangaben nach §34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien (Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten und interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten).
Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Hannes Huster und/oder Der Goldreport Ltd. mit diesen verbundene Unternehmen:
1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Kingston Resources Ltd.
Bergbau
?
AU0000059982
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"