Suche
 

Renforth beginnt Feld-Arbeitsprogramm am Surimeau Sulfid-Nickel/VMS-System

21.10.2020  |  IRW-Press
Pickering, ON, 21. Oktober 2020. Renforth Resources Inc. (CSE: RFR) (OTC Pink: RFHRF) (WKN: A2H9TN) (“Renforth” oder das “Unternehmen”) freut sich, die Aktionäre darüber zu informieren, dass die Feldarbeiten bei Surimeau mit der Entsendung eines geologischen Teams in den Abschnitt Victoria West von Surimeau begonnen haben. Dieses Gebiet erstreckt sich über ca. 5 km Streichlänge am westlichen Ende des südlichen mineralisierten Zweigs bei Surimeau.

Das 7.336 ha große Surimeau Projekt, das von Renforth in den Jahren 2019 und 2020 zusammengestellt wurde, besteht aus 128 abgesteckten Claims, darunter einige, die zuvor als das südliche Ende von Renforth´s angrenzendem Malartic West Projekt identifiziert wurden. Die nördliche Grenze von Surimeau liegt etwa 4 km südlich des Cadillac-Bruchs, unterlegt von den Pontiac Sedimenten und angrenzend an das Canadian Malartic Minenprojekt im Nordwesten Quebecs. Das Surimeau Projekt von Renforth stellt das erste Mal dar, wo die mineralisierten Sichtungen Victoria West, Colonie, Lalonde und Surimeau zu einem Projekt zusammengefasst wurden und als Ganzes evaluiert werden. Das Projekt wird so interpretiert, dass es ein großflächiges mineralisiertes System beherbergt, das aus zwei "Asten" besteht, dem südlichen und dem nördlichen Ast. Der südliche Ast wird anhand der geologischen und geophysikalischen Aufzeichnungen der regionalen Regierung und der ersten Feldarbeiten von Renforth so interpretiert, dass er sich zwischen dem Victoria West Sektor im Westen und dem Colonie Sektor im Osten erstreckt, wobei das Gebiet zwischen den beiden völlig unerforscht ist. Der Teil des nördlichen Astes, der auf Renforth´s Grund vermutet wird, erstreckt sich über eine Streichlänge von ca. 30 km, einschließlich des Sektors Lalonde im zentralen Bereich und Surimeau am nordwestlichen Ende des Astes.


Victoria West

Die Explorationsarbeiten bei Victoria West begannen nach der Entdeckung Anfang der 1940er Jahre, während des Baus des Rapide-Sept Wasserkraftwerks, dessen Stromleitung das Projekt überquert und dessen Zufahrtsstraße durch Surimeau verläuft, mit der Erkundung der Zink- und Nickelmineralisierung in diesem Gebiet. Mit Unterbrechungen wurden bei Victoria West durch mehrere Besitzer bis in die 1980er Jahre Arbeiten durchgeführt und ~5 km Streichlänge von felsischen und nickelhaltigen, ultramafischen Mineralisierungen durch umfangreiche Grabenziehungen, einige Bohrungen und EM- und Magnet-Untersuchungen abgegrenzt. Historisch gesehen wurde die Colonie Zone im Osten zu unterschiedlichen Zeiten von verschiedenen Gruppen gehalten, das Gebiet zwischen den beiden ist völlig unexploriert, jetzt jedoch die geophysikalische Anomalie und die geologische Struktur fort.

Renforth beginnt ein auf Victoria West ausgerichtetes Feldprogramm, das historische Daten, Renforth´s jüngste Ergebnisse und die Bedingungen vor Ort integrieren soll. Dies soll durch die Kartierung identifizierter Gräben und Prospektierung weiter westlich bei Victoria West erreicht werden. Das letztendliche Ziel dieser Arbeit ist die Feldauswahl von Bohrzielen für ein Bohrprogramm in naher Zukunft bei Victoria West. Wenn es die Wetterbedingungen und die verbleibende Zeit im Feld erlauben, möchte Renforth auch ein erstes Prospektierungsprogramm bei der Surimeau-Zone im nordwestlichen Teil des Projekts durchführen. Dieses Gebiet wurde im Aschluss an Renforth´s erste Prospektierungskampagne bei Surimeau erworben, die Besuche bei Victoria West, Colonie und Lalonde umfasste und bei der erfolgreich Oberflächenmineralisierung an jedem Standort gewonnen wurde.

Open in new window

Open in new window

Renforth möchte auch bekanntgeben, dass die Jahreshauptversammlung des Unternehmens mit der Anwesenheit von acht Aktionären, die 90.132.035 Aktien halten, abgeschlossen wurde und den Empfehlungen des Managements gefolgt wurde, darunter die Wahl des Board of Directors, bestehend aus Nicole Brewster, Wally Rudensky CA, Judi Wood, Kurt Breede P. Eng, John Webster und Dr. Killie Leitch.

Brian H. Newton, P. Geo., ist eine "qualifizierte Person" gemäß NI 43-101 und hat die in dieser Pressemeldung enthaltenen technischen Informationen geprüft und genehmigt.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Renforth Resources Inc.
Nicole Brewster
Präsidentin und Chief Executive Officer
Tel.: (416) 818-1393
Email: nicole@renforthresources.com
#269 - 1099 Kingston Road, Pickering, ON L1V 1B5

Deutsche Anleger:
Metals& Mining Consult Ltd.
Tel.: 03641 / 597471


ÜBER RENFORTH

Renforth Resources Inc. ist ein in Toronto ansässiges Gold-Explorationsunternehmen mit 5 vollständig im Besitz befindlichen Liegenschaften mit Oberflächen-Goldmineralisierung in den Provinzen Quebec und Ontario, Kanada.

In Quebec hält Renforth das Parbec Projekt im Malartic Gold-Camp am Cadillac Bruch, das Gold an der Oberfläche und bis in eine gewisse Tiefe aufweist und an den East Amphi Teil des Canadian Malartic Minenprojekts angrenzt. Parbec besitzt eine grubenbezogene und außerhalb der Gruben gelegene NI 43-101 Ressource mit weiteren goldhaltigen Strukturen außerhalb des Cadillac Bruchs auf dem Projekt, außerhalb der aktuellen Ressource. Renforth besitzt auch Malartic West, das sich an die westliche Grenze des Canadian Malartic Minenprojekts anschließt und sich in den Pontiac-Sedimenten befindet. Dieses Projekt ist goldhaltig und dort wurde jüngst eine Kupferentdeckung gemacht. Renforth hat das Surimeau Projekt erworben, das ebenfalls an Canadian Malartic und die südliche Grenze des Malartic West Projekts angrenzt. Surimeau beherbergt eine polymetallische Mineralisierung und stellt zum ersten Mal die Konsolidierung von vier historischen Projekten zu einem dar. Außerdem hat Renforth das zu 100% eigene, goldhaltige Denain-Pershing Projekt in der Nähe von Louvicourt, Quebec, an O3 Mining Inc. veroptioniert.

In Ontario besitzt Renforth das Nixon-Bartleman Oberflächen-Goldvorkommen westlich von Timmins, das über 500 m gebohrt, von Kanälen durchzogen und beprobt wurde. Dieses historische Projekt erfordert weitere Exploration, um die Ausdehnung der Mineralisierung zu testen.


Keine Wertpapier-Regulierungsbehörde hat den Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt oder nicht genehmigt.


In die Zukunft gerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen und Informationen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen. Alle Aussagen, mit Ausnahme der Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtet. In die Zukunft gerichtete Aussagen sind häufig durch Wörter wie "können", "werden", "planen", "erwarten", "glauben", "voraussehen", "schätzen", "beabsichtigen" und ähnliche Wörter gekennzeichnet, die sich auf zukünftige Ereignisse und Ergebnisse beziehen. Solche Aussagen und Informationen basieren auf den aktuellen Meinungen und Erwartungen des Managements. Alle vorausschauenden Informationen sind von Natur aus unsicher und unterliegen einer Vielzahl von Annahmen, Risiken und Ungewissheiten, einschließlich der spekulativen Natur der Mineralexploration und -entwicklung, schwankender Rohstoffpreise, der Risiken beim Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Erlaubnisse und der Verfügbarkeit von Finanzierungen, wie in den Wertpapierunterlagen des Unternehmens näher beschrieben, die unter www.sedar.com verfügbar sind. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können sich erheblich von den in den vorausschauenden Aussagen prognostizierten unterscheiden und der Leser wird davor gewarnt, sich unangemessen auf diese zu verlassen. Vorausschauende Informationen gelten nur zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese vorausschauenden Aussagen zu revidieren oder zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Sie wurde weder von der Canadian Securities Exchange, noch von einem Dritten geprüft. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite! (zur Meldung)

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Renforth Resources Inc.
Bergbau
A2H9TN
CA75971C2094
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"