Suche
 

Asien leidet unter "schlimmster Rezession seit Menschengedenken"

26.10.2020  |  Redaktion
Wachstumsprognosen in der Asien-Pazifik-Region wurden erneut nach unten korrigiert, diesmal von -1,6% auf -2,2% in diesem Jahr, berichtet BBC. Es gebe jedoch einen Hoffnungsschimmer, dass es nächstes Jahr eine Erholung von fast 7% geben wird, so der Internationale Währungsfonds (IWF).

China werde eine große Rolle für das Wachstum der Region 2021 spielen, wobei deren aktuellste Daten anhaltende Erholung vom COVID-Abschwung zeigen. Es gebe jedoch noch einige schwarze Wolken am Horizont, da sich einige Länder - einschließlich Indien, die Philippinen und Malaysia - noch immer mit COVID-Infektionen herumschlagen. "Die Narben werden tiefgreifend sein", äußerte sich der IWF.

Die Region solle sich 2021 um etwa 6,9% erholen, doch dies sei von mehreren Faktoren abhängig, einschließlich der Eindämmung des Coronavirus. "Mit den richtigen Maßnahmen und internationaler Unterstützung, wenn notwendig, können Asiens Motoren wieder zusammenarbeiten und die Region vorantreiben", erklärte Jonathan Ostry vom IWF. Eine Herausforderung sei die Diversifizierung der asiatischen Wirtschaften weg von einer übermäßigen Abhängigkeit von Exporten.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"