Suche
 

Minco Silver Corp. sorgt für verpufften Hype

16.11.2020  |  Christian Kämmerer
Das kanadische Minenunternehmen Minco Silver Corp. ließ im Hinblick auf die damalige Einschätzung vom 10. September keine Wünsche offen. Denn mit der stolzen Chance eines Kurspotenzials von rund 45 % wurde der Abprall am damals erreichten Unterstützungsband rund um 0,35 USD präferiert. Gerade im Vormonat Oktober erfolgt dann genauer jener Schub, der die Aktie sogar deutlich über 50 % empor schießen ließ. Seither erfolgte jedoch die pure Ernüchterung und somit zu den Details und Chancen im Nachgang.

Open in new window
Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Open in new window
Quelle Charts: StockCharts.com


Fazit:

Der Angriff auf die Widerstandsmarke von rund um 0,57 USD blieb interessanterweise auch verwehrt im Rahmen der Attacke vom Oktober. Wenn auch nur knapp um zwei US-Cent mit einem Hoch vom 12. Oktober bei 0,55 USD, so bleibt eben dieser Bereich für das praktisch betrachtete „geben/verkaufen“ der Aktie im Fokus. Gerade aufgrund der Kursschwäche vom vergangenen Freitag mit -3,39 % korrigierte die Aktie abermals in Richtung der Unterstützungszone von eben 0,35 USD. Die vorherige Performance ist daher vollständig verpufft und erneut stellt sich die Frage des weiteren Verhaltens an eben jenem Kursbereich. Sollte es nämlich zu einer erneuten Stabilisierung kommen, könnten sich die Käufer auf eine erneute Performance von durchaus mehr als 50 % freuen. Im Rahmen dieser Attacke dürfte dann erneut der Widerstand bei 0,57 USD interessant werden. Ein Ausbruch darüber würde gar weiteres Potenzial in Richtung von 0,68 USD eröffnen.

Demgegenüber ist die Börse natürlich keine Einbahnstraße für die Bullen und so könnte sich die eingeschlagene Kurskorrektur natürlich auch weiter fortsetzen. Faktisch ist und bleibt somit erneut die Marke rund um 0,37 USD entscheidend für den kurzfristigen Verlauf. Sollte es daher den Bären gelingen, die Aktie weiter zu drücken, wäre bei einem neuen Reaktionstief unterhalb von 0,34 USD eine Verschärfung der Abwärtsbewegung bis mindestens 0,26 USD einzukalkulieren, bevor darunter im Falle eines weiteren Ausverkaufs zusätzliche Abgaben bis in den Bereich von 0,14 USD erfolgen könnten.

Open in new window
Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Long Szenario:

Erneut bietet sich für spekulativ ausgerichtete Marktteilnehmer die Chance auf einen Rebound rund um das aktuell erreichte Unterstützungsniveau von 0,37 USD an. Prallt die Aktie dementsprechend erneut davon ab, sollte ein abermaliger Hype in Richtung von 0,57 USD nicht überraschen, bevor darüber weiteres Potenzial bis 0,68 USD entstehen könnte.


Short Szenario:

Der jüngste Ausverkauf und auch die technische Rahmensituation erlauben durchaus weitere Rückschläge. Somit könnte es bereits bei einem neuen Reaktionstief unterhalb von 0,34 USD zu weiteren Verlusten kommen. Schnelle Abgaben bis mindestens 0,26 USD sollten dabei einkalkuliert werden. Im Worst-Case würde gar die Marke von 0,14 USD auf die Agenda rücken.


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbank.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Minco Silver Corp.
Bergbau
A0ESX5
CA60254C1005
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"