Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Great Panther stellt Betrieb bei Topia vorübergehend ein

18.11.2020  |  Minenportal.de
Great Panther Mining Ltd. meldete Anfang der Woche die vorübergehende Einstellung des Betriebs bei der Topia-Mine in Mexiko. Der Grund seien Covid-19-Invektionen unter den bei dem Projekt tätigen Mitarbeitern. Die Aussetzung der Arbeiten werde voraussichtlich nicht länger als 30 Tage dauern.

In den drei Monaten zum 30. September 2020 produzierte Topia pro Monat durchschnittlich rund 1.400 Unzen Goldäquivalent und machte damit etwa 9% der Umsätze des Unternehmens aus. Great Panther gehe nicht davon aus, dass die Einstellung des Betriebs bei Topia sich auf das Erreichen der gesamten Produktionsprognose auswirken wird.


© Redaktion MinenPortal.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Great Panther Mining Ltd.
Bergbau
A0YH8Q
CA39115V1013
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"