Suche
 

Bank of American Merrill Lynch: Optimistische Aussichten für Gold und Silber?

24.11.2020  |  Redaktion
Wie fxstreet.com berichtet, dürften Gold und Silber sich nach der jüngsten Volatilität in den kommenden Quartalen nach Einschätzung der Analysten von Bank of American Merrill Lynch unter Umständen wieder besser entwickeln.

Die Volatilität von Gold im 4. Quartal dürfte demnach auf die Ungewissheit darüber, wie sich das Zusammenspiel zwischen Nominalzinsen, Break-even Inflationsrate und Realzinsen auswirken werde, zurückzuführen sein. Zudem bedeutete "die Zuversicht, dass sich die Weltwirtschaft im Jahr 2021 wieder öffnen wird, da Impfstoffe eingesetzt werden, dass die Finanzmärkte zunehmend eine zyklische Erholung eingepreist haben, die sich beispielsweise in einer steileren US-Renditekurve widerspiegelt."

Die Analysten rechnen in den nächsten Quartalen jedoch mit weiterer fiskalischer Unterstützung durch die US-Regierung. So dürfte beispielsweise eine Verlängerung der Covid-Hilfsmaßnahmen sowie die Erarbeitung von Infrastrukturanreizen Unterstützung für die Edelmetalle bieten.

Die Preisprognosen liegen für Gold aktuell bei durchschnittlich 1.950 USD im ersten Quartal 2021, 2.100 USD im zweiten Quartal und 2.200 USD im dritten Quartal. Für Silber erwartet die Bank of America im Schnitt 26,00 USD im ersten Quartal 2021, 30,00 USD im zweiten Quartal und 32,50 USD im dritten Quartal. Im vierten Quartal dürften die Durchschnittspreise für beide Edelmetalle wieder zurückgehen.


© Redaktion GoldSeiten.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"