Suche
 

Bank of America neutral gegenüber Gold

27.11.2020  |  Redaktion
Die Möglichkeit drei sehr effizienter Impfstoffe im Jahr 2021 hat das Umfeld des Goldmarktes verändert, so Analysten von Bank of America Securities, berichtet Kitco News. Francisco Blanch, Leiter der Abteilung für Rohstoffe & Derivate sowie Michael Widmer, Metallstratege, gaben eine deutliche Veränderung ihrer Goldpreisprognosen für 2021 an. Die Bank würde nicht länger ein Ziel von 3.000 Dollar erwarten.

"Wir sind dem Goldpreis gegenüber nun neutral eingestellt", so Blanch. "Wir sehen ein Risiko steigender, langfristiger Zinsen." In den aktualisierten Prognosen erwartet die Bank einen Durchschnittspreis von etwa 2.063 Dollar im nächsten Jahr. "Während sich die Weltwirtschaft öffnet und Gold weiteren Herausforderungen gegenübersteht, macht dies 3.000 Dollar je Unze schwierig; nichtsdestotrotz sollten anhaltende fiskalpolitische sowie geldpolitische Stimuli das gelbe Edelmetall wieder über 2.000 Dollar je Unze befördern", so die Analysten.

"Wir sehen eine Welt in einer zyklischen Erholung und das bedeutet, dass es höhere Zinsen geben könnte", erklärte Blanch. "Wir sind nicht direkt bearisch gegenüber Gold. Programme zum fiskalpolitischen Stimulus werden Investoren am Markt halten, doch letztlich - wenn eine große Rotation und eine zyklische Rohstoffrally stattfinden - besteht die Wahrscheinlichkeit, dass die Edelmetalle leichter werden könnten."


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Meistgeklickte Artikel
Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"