Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Timing, die Silberuhr

29.11.2020  |  Florian Grummes
Covid hat dramatische Auswirkungen auf Produktivität und Geschäftstätigkeit! Als solche sind die Belastungen für die Regierung und ihre Haushaltbudgets enorm. Die Wahrscheinlichkeit, dass der fiskalische Stimulus fruchtbare Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum und dessen Wert hat, ist äußerst gering. Betrachtet man die Charts über alle Anlageklassen hinweg, so finden wir Märkte, deren Preise sich in mathematischen Extremen bewegen, die in der Regel zu ihren Normwerten zurückkehren, auch wenn sie vorübergehend solche Extreme aushalten. Timing, die Silberuhr.

Intermarket-Beziehungen führen typischerweise zu Margin Calls, sobald bei einem vorübergehenden Crash ein Schneeballeffekt einsetzt.

Timing ist alles:

Es ist nicht klug zu versuchen, alle Eier in einen Korb zu legen und auf das Beste zu hoffen. Verschiedene Anlageklassen werden jeweils einen dramatischen Einbruch durchmachen.

• Wenn Immobilien, Russel 2000, S&P, Dow und Nasdaq nacheinander überrollt werden, möchte man aus dem Markt sein.

• Im Falle von Gold, Silber und Bictocin, welche Margin Calls für Fehlspekulationen in anderen Märkten herhalten müssen, wollen Sie auch aus diesen Anlagen heraus sein.

• Wenn Ihr Bargeld aber in seiner Kaufkraft um die Hälfte reduziert wird, möchten Sie kein Bargeld halten.

• Wenn die Hyperinflation zuschlägt, müssen Sie vollständig in sicheren Häfen wie Gold, Silber, Platin und Bitcoin investiert sein.

Silber Wochenchart, Timing richtig vorhergesagt:

Open in new window
Silber in US-Dollar, Wochenchart vom 18. November 2020


Oben sehen Sie einen Chart aus unserer Chartbook der letzten Woche. Der angenommene Trendlinienbruch hat sich nun wie erwartet manifestiert (siehe unten). Dies hat die mögliche Aktivierung turbulenter Zeiten für den Silbermarkt in Gang gesetzt. Angesichts eines anstrengenden Jahres für alle, nicht nur für die Marktteilnehmer, erhoffen sich alle Marktteilnehmer eine ruhigere Urlaubssaison. Nichtsdestotrotz könnten wir angesichts einer noch ungelösten politischen Wahl-Situation in den USA, steigender negativer Zahlen im Pandemie-Szenario und eines instabilen Währungssystems rund um den Globus schnell eine Überraschung erleben.


Silber Wochenchart, Frühwarnzeichen:

Open in new window
Silber in US-Dollar, Wochenchart vom 26. November 2020



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"