Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Usbekische Zentralbank führt Parallelwährung ein: Gold

08.12.2020  |  Jan Nieuwenhuijs
Seit November 2020 gibt die usbekische Zentralbank (CBU) versiegelte Goldbarren mit einem QR-Code als Echtzeitverifikation aus. Mit diesen neuen Barren möchte die CBU Gold stimulieren, um als Wertanlage verwendet zu werden sowie die Zirkulation von Gold ermutigen.

Open in new window

Mehr und mehr Regierungen und Zentralbanken auf der Welt bewerben Gold als eine Wertanlage. Nicht überraschend, da Gold in mehr als tausend Jahren seine Kaufkraft beibehalten hat; und es wird noch klarer, dass die Zukunft der Fiatwährungen unsicher ist (Ja, die Zentralbanken sind sich dessen bewusst).

Open in new window


Das obige Statement der italienischen Zentralbank sollte als eine Warnung interpretiert werden: Geld, das von Zentralbanken ausgegeben wird, besitzt ein Gegenparteirisiko und kann seinen Wert verlieren, während Gold seinen Wert beibehält. Die Entwicklung der Zentralbank, Gold zu unterstützten, ist eine langsame Wandlung von Plan A (Fiat) hin zu Plan B (Gold), wie ich bereits hier, hier und hier geschrieben habe.

Usbekistan ist ebenfalls Pro-Gold - grob 57% der internationalen Reserven der CBU bestehen aus Gold und seit November rief die CBU die Bevölkerung dazu auf, Gold via ihrer innovativen Goldbarren als Wertanlage zu halten. Die neuen Goldbarren, die von der CBU ausgegeben werden, haben eine spezielle Schutzverpackung, die drei Sicherheitsstufen umfasst: eine einzigartige Seriennummer, ein QR-Code zur digitalen Echtzeitverifikation sowie eine Membran, die ihre Farbe verändert, wenn sie durchbrochen wird.

Open in new window
Quelle: CBU


Die Goldbarren besitzen eine Feinheit von 999,9, sind in den Größen 5, 10, 20 und 50 Gramm verfügbar und sind in Bankkartengröße erhältlich. Die Goldbarren werden via 28 Geschäftsbankfilialen im Land verkauft. Die Barren können jederzeit an die handelnden Banken zurückverkauft werden, selbst wenn das Siegel gebrochen wurde. Navoi Mining und Metallurgical Combinat (NMMC), eine von der LBMA akkreditierte Scheideanstalt, ist für die Beschaffung des Goldes verantwortlich. Die Verpackungstechnologie wurde in Kooperation mit Certiline entwickelt.

Open in new window
Quelle: CBU


Zuvor verkaufte die CBU nur Sammlermünzen zu je 1 Unze. Doch 1-Unzen-Gold ist für den durchschnittlichen Bürger Usbekistans ein Vermögen. Mithilfe der neuen Barren zu kleinen Gewichten und der Rückkaufgarantie möchte die CBU Gold für mehr Menschen als Sparinstrument und für größere Zahlungen verfügbar machen.



Ein Zitat der CBU:

"Die Zentralbank der usbekischen Republik beginnt den Verkauf von Goldbarren via Geschäftsbanken, um die Investment- und Sparmöglichkeiten der Population zu erweitern sowie die Zirkulation von Edelmetallen im Land zu bewerben."

Auf gewisse Weise können die Goldbarren der CBU als "Münzgeld 2.0" angesehen werden, weil jeder die Echtheit des Goldes mithilfe des QR-Codes bestätigen kann, was Vertrauen in und Akzeptanz von diesen Barren verstärkt. Auch wenn die Barren meiner Ansicht nach hauptsächlich als eine Wertanlage fungieren werden, da der Goldpreis derzeit volatil ist. Die QR-Code-Technologie für Goldbarren ist nicht vollkommen neu. Zuvor hatte die schweizer Scheideanstalt MKS Pamp eine ähnliche Verifizierungstechnologie namens Veriscan eingeführt.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann können Sie den ursprünglichen Autor auf The Gold Observer unterstützen oder den englischen Newsletter abonnieren.


© Jan Nieuwenhuijs
The Gold Observer



Dieser Artikel wurde am 16. Januar 2020 auf www.thegoldobserver.substack.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"