Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Wie man unter den Aktien von Goldentwicklungsunternehmen Verzehnfacher findet

28.12.2020  |  Jordan Roy-Byrne
In meinen Artikeln geht es hauptsächlich um das Timing der Märkte, was bei richtiger Anwendung sehr wertvoll ist.

Im Juli deutete das Markt-Timing (technische Daten und Stimmung) darauf hin, dass der Edelmetallsektor auf einen Höchststand und wahrscheinlich eine anhaltende Korrektur zusteuert. Die gleichen Markt-Timing-Instrumente legten im November nahe, dass die Korrektur bald enden würde und eine Kaufgelegenheit bevorstünde.

Technische Daten sagen Ihnen, wann Sie kaufen sollten, während Fundamentaldaten Ihnen sagen, was Sie kaufen sollten.

Wenn Sie die großen Gewinner finden wollen, sollten Sie eine gründliche Fundamentalanalyse durchführen.

Wenn es darum geht, Aktien mit 10-Bagger-Potenzial zu finden, konzentrieren sich die meisten auf kleine Explorationsunternehmen oder auf Optionsscheine.

Nur wenige konzentrieren sich auf die Junior-Entwicklungsunternehmen. Das sind die Unternehmen, die eine Mine bauen oder den Grundstein für den Bau der Mine legen.

Es gibt zwei beste Zeitpunkte, um ein Junior-Unternehmen zu kaufen, und einer dieser Zeitpunkte ist während der Entwicklungsphase. Mitte bis Ende der Entwicklungsphase ist ein echter Optimalpunkt.

Open in new window

Um die Entwickler mit dem größten Potenzial zu erkennen, müssen wir bestimmte Kriterien beachten. Hier sind einige meiner Kriterien:

Erstens: Das Unternehmen muss in der Lage sein, das Projekt zu finanzieren und zu bauen.

Unternehmen, die den Übergang vom Entwickler zum Produzenten erfolgreich vollziehen, erhalten in der Regel einen großen Bewertungsschub. Ich suche also nach Unternehmen, die das Projekt finanzieren und bauen können, ohne ihre Kapitalstruktur zu zerstören. Dies schließt in der Regel Projekte mit Kapitalkosten von über 300 Millionen $ aus.

Zweitens: Das Projekt hat Aufwärtspotenzial über den ersten Minenbau hinaus.

Zum Beispiel ist eine Mine, die mit einer Produktion von 100.000 Unzen Gold pro Jahr beginnen würde, aber auf 150.000 Unzen Gold pro Jahr aufstocken könnte, für den Markt viel attraktiver. Wachstumspotenzial wird immer mit einem Aufschlag bewertet.

Drittens: Konzentrieren Sie sich auf Projekte, die 100.000 Unzen Gold oder mehr pro Jahr produzieren werden.

Das beste Szenario für ein Entwicklungsprojekt ist ein phasenweises Vorgehen. Das Unternehmen kann die Mine entwickeln und bauen und dann den vorhandenen Cashflow nutzen, um sie zu erweitern.

Ein anderes bestes Szenario, das aber schwer vorhersehbar ist, ist, wenn ein Unternehmen die Mine baut, aber gleichzeitig die Exploration fortsetzt, welche bei Erfolg zu einem organischen Produktionswachstum führen kann.

Schließlich meide ich kleine Projekte und extrem große Projekte, die im Wesentlichen Optionscharakter haben.

Es gibt nicht viele Unternehmen, die diese Kriterien erfüllen, aber da draußen gibt es eine Handvoll, und wenn sie ihr Projekt umsetzen und Gold über 2.100 $/oz ausbricht, dann haben diese Aktien in den nächsten Jahren ein 7- bis 10-Bagger-Potenzial.


© Jordan Roy-Byrne



Dieser Artikel wurde am 23. Dezember 2020 auf www.thedailygold.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"