Suche
 
Folgen Sie uns auf:

2021 wird heftig!

02.01.2021  |  Chris Martenson
Ich kann es kaum erwarten, Abstand von der COVID-Berichterstattung zu nehmen. Ich habe eine Menge gelernt und vielen geholfen und dennoch bin ich erpicht darauf, zurück zu meiner Hauptarbeit zu kehren, die mit der Kultivierung von Widerstandsfähigkeit zu tun hat. Die Welt ist ein zunehmend instabiler Ort. Es ist absolut korrekt und richtig, dass die Menschen widerstandsfähiger werden sollten. Und das beginnt zu Hause; vielleicht sogar in Ihrem eigenen Garten.

Open in new window

Wenn 2020 irgendetwas getan hat, dann das zu normalisieren, was einst als "abnormal" galt, indem offensichtlich gemacht wurde, dass die Systeme, von denen wir abhängen, verrottet und nicht in der Lage sind, sich selbst zu reparieren oder zu reformieren und somit fragiler sind, als wir dachten. Unser nationalen "Gesundheitsmanager" sind keine Führungspersonen und absolut nicht in der Lage, den Interessenskonflikten zu entkommen, die ihre Zungen sowie Herzen fesseln.

Das politische System ist durch und durch korrupt und vollkommen uninteressiert an jeder Art von Selbstbeobachtung; geschweige denn Reform. Leute haben mir erzählt, dass dies die "fairste Wahl der jüngsten US-Geschichte war." Ich zeigte ihnen diesen Chart von Chicagos viertem Kongressdistrikt und bitte sie dann darum, mir hier die Fairness aufzuzeigen:

Open in new window

Selbst wenn ich meine Augen zusammenkneife, kann ich sie nicht erkennen. Währenddessen ist die US-amerikanische Federal Reserve damit beschäftigt, die aktuelle Geldmenge - wie im Chart von M1 gezeigt - zum Explodieren zu bringen:

Open in new window

Unglaublich! Als Erinnerung:

"M1 ist die Geldmenge, die aus physischer Währung und Münzgeld, Sichteinlagen, Reiseschecks, andere nachprüfbare Einlagen, etc."

Ein Blick auf die Veränderungen der Geldmenge M1 im Vergleich zu den letzten Jahren, macht das Ganze noch lächerlicher.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"