Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Edelmetalle werden vor nächstem Rally-Versuch sinken

18.01.2021  |  Chris Vermeulen
Mein Team stellt Charts unseres Custom Valuations Index bereit, um zu verstehen, wie Kapital an den weltweiten Märkten investiert wird. Der Zweck der Charts in diesem Artikel ist es, bessere Einsicht und Verständnis der zugrundeliegenden Kapitalflüsse unter verschiedenen Marktbedingungen zu vermitteln. Kürzlich haben wir herausgefunden, dass der Index eine ausgeprägte Alignierung mit Gold teilt (und wahrscheinlich mit dem allgemeinen Edelmetallsektor).


Wochenchart des Custom Valuations Index

Das Erste, was meine Aufmerksamkeit erweckte, war der klare Rückgang des Index, wie Sie im unteren Chart sehen können. Die zweite Spitze im Chart trat in der Woche vom 3. August 2020 auf. Zum selben Zeitpunkt bildete auch Gold eine Spitze. Diese Alignierung begann eine untersuchende Analyse des Custom Valuations Index und der möglichen Alignierung mit dem Edelmetallsektor.

Open in new window

Die Spitze des Index am 20. März 2020 (nahe des Höhepunktes des durch COVID verursachten Marktkollapses) stellte ein sehr klares Aufwärtsziel dar, das im August 2020 mit einem zweiten Spitzenniveau bestätigt wurde. Die Tatsache, dass der Index dieses Spitzenniveau erneut erreichte und dieses mit dem Spitzenpreis des Goldes übereinstimmte, könnte nur ein Zufall gewesen sein. Im weiteren Rahmen der Untersuchung werden wir einzigartigere Charakteristika erkunden, um herauszufinden, ob eine Verbindung tatsächlich nur Zufall ist.

Wie Sie im obigen Chart sehen können, gab es zwei sehr klare Wimpel/Flaggen-Formationen. Die erste wurde blau und die zweite grün hervorgehoben. In beiden Situationen brach der Index nach unten und Gold folgte diesem Trend. Derzeit hat der Index begonnen, auf einen neuen bearischen Trend zu sinken. Dies deutet an, dass sich auch Gold und Silber niedriger bewegen könnten, während dieser Index versucht, einen Boden zu finden.

Nun zu einer detaillierteren Analyse von Gold und dem Index. In den folgenden Charts haben wir versucht, die wichtigen Preiseigenschaften hervorzuheben, die in den vergangenen 9+ Jahren in Gold aufgetreten sind und wollten beobachten, ob dieselben Preispunkte im Chart des Index widergespiegelt werden. Der Zweck ist es, herauszufinden, ob der Custom Valuations Index zusätzliche Alignierung mit Gold zeigt und unsere Vermutungen bestätigt.


Wochenchart des Goldes

Zuerst beginnen wir mit einem Wochenchart des Goldes, in dem Preispunkte, Spitzen, Böden und Breakout/Breakdown-Ereignisse markiert wurden. Wir möchten außerdem sehen, ob sich der Chart des Custom Valuations Index mit diesen Preisentwicklungen/werten aligniert.

Der folgende Wochenchart der Goldfutures hebt die Wertgewinnungs-/Wertverlustzyklen hervor, die wir bereits in vorherigen Recherchen identifiziert hatten. Die grünen Bögen nahe des Bodens des Charts zeigen, wo jeder Zyklus beginnt und endet. Die rote, abfallende Linie stellt einen Wertverlustzyklus und die grüne, aufsteigende Linie einen Wertgewinnungszyklus dar. Wir fokussieren uns nun auf dem Spitzenpreis des Goldes im September 2011 und das wichtige Preisereignis nach der "Fehlerspitze", die den Boden Anfang 2015, die Rally Anfang 2016 und die Breakoutrally im Juni 2019 auslöste. Zeigt der Chart des Custom Valuations Index dieselben Charakteristika und Daten?

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"