Suche
 
Folgen Sie uns auf:

ABN Amro: Dynamiken am Rohstoffmarkt haben sich geändert

23.01.2021  |  Redaktion
Die Investmentbank ABN Amro veröffentlichte in dieser Woche nach ihrer gesenkten Goldprognose ihr jüngstes Rohstoffupdate und nannte die verschiedenen Faktoren, die den Markt ihrer Einschätzung nach künftig beeinflussen werden.

Den Angaben zufolge übertraf das chinesische Wirtschaftswachstum die Erwartungen und die Analysten bleiben entsprechend optimistisch für den Ausblick auf das Jahr 2021. Von den starken Wachstumsaussichten sollten die zyklischen Rohstoffe profitieren.

Auch der US-Wachstumsausblick habe sich nach Einschätzung des US-Ökonomen der Bank aufgehellt. Demnach dürften "weniger strenge Auflagen und umfangreiche staatliche Stimulierungsmaßnahmen zu einer schnelleren Schließung der Produktionslücke führen". Auch dies seien positive Aussichten für die Rohstoffe.

Weniger unterstützend dürften die von ABN Amro erwarteten leicht höheren US-Nominal- und Realzinsen wirken. Weiterhin rechne die Bank damit, dass die Federal Reserve ab 2022 mit dem Tapering beginnen wird. Diese weniger dovishe Geldpolitik der US-Notenbank würde ebenfalls einen Gegenwind für die Rohstoffpreise darstellen. Schließlich glauben die Analysten, dass der US-Dollar seinen Tiefpunkt vorerst bereits erreicht hat - auch dies könnte den Rohstoffen zusetzen.


© Redaktion GoldSeiten.de


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"