Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Die Ekstase und Qual der Marktblasen

17.02.2021  |  Gary E. Christenson
- Seite 3 -
Analyse

Die Silberblase von 1979 bis 1980 war eine enorme Blase, die sich in ihrem letzten Jahr rapide vergrößerte. Vergleichen wir sie mit der Bitcoin-Blase von 2020 bis 2021:

Open in new window

Die Blase der Technologieaktien von 1999 bis 2000, gezeigt durch den NASDAQ 100 Index, verwüstete Renten- und Brokerkonten. Vergleichen Sie die Blase des NASDAQ 100 mit der aktuellen Tesla-Blase.

Open in new window

Die schockierenden Fakten sind:

• Die Tesla-Aktie ist im vergangenen Jahr um einen Faktor von 8 gestiegen und ist vielleicht noch nicht fertig mit ihrem Anstieg. Laut Yahoo Finance nähert sich der Marktanteil von Tesla den 1 Billion Dollar an. Das ist ein Preis-Ertrag-Verhältnis von mehr als 1.680 und das Preis-Umsatz-Verhältnis übersteigt 29. Verrückt!

Open in new window

• Wenn wir wissen, dass sich die Tesla-Aktienkurse in einer Blase befinden und Blasen immer implodieren, möchten Sie dieser Aktie gegenüber Long positioniert sein? Nachdem Sie deren rapiden Anstieg beobachtet haben, möchten Sie dieser Aktie gegenüber Short positioniert sein? Gefahrenzone!

• Gold wird auch dann noch wertvoll sein, nachdem die Tesla-Aktie zurück zum Boden der Tatsachen zurückgekehrt ist.

• Beachten Sie: Der relative Anstieg der Tesla-Aktie im vergangenen Jahr ist größer als die verrückte Silberblase von 1979 bis 1980. Deutet dies an, dass ein Kollaps unausweichlich ist?


Andere Blasen:

Der Aktienmarkt ist überbewertet. Die "Druckerei" von Dollar in Billionenhöhe hebelt den Markt, doch "die Zeit für" diesen Anstieg "ist abgelaufen."

Open in new window

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"