Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Nouveau Monde treibt Produktionseinrichtung für 2.000 t sphärisches Graphit voran

27.01.2021  |  DGAP
- Nouveau Monde treibt die Bereitstellung seines umweltfreundlich beschichteten spärischen Graphitanodenmaterials voran - ein wichtiges Material für Lithium-Ionenbatterien

- Die Produktion von beschichtetem sphärischem Graphit ist Teil der umfassenderen Bereitstellung von Anodenmaterial durch Nouveau Monde vor allem für den Elektrofahrzeug- und erneuerbaren Energiespeicherungsbranchen.

- Nouveau Monde hat erfolgreich die detaillierte Entwicklungsstudie abgeschlossen und die Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen hat für seine Phase-1-Produktionslinie begonnen - die erste Produktion ist aktuell für das erste Quartal im Jahr 2022 geplant

- Die anfängliche Kapazität ist auf 2.000 Tonnen pro Jahr ausgerichtet, wobei in Phase 2 der Umfang deutlich erhöht werden könnte

- Exklusive Zusammenarbeit mit Professor Philippe Ouzilleau, einem Experten für Werkstofftechnik von der McGill University, um die Leistung und Nachhaltigkeit des Anodenmaterials von Nouveau Monde für Lithium-Ionenbatterien zu optimieren

- Zur Unterstützung dieses Projekts hat die Regierung von Québec dem Unternehmen einen Zuschuss zukommen lassen, um damit teilweise die Entwicklung der Initiative "Sphärische Graphitbeschichtung" von Nouveau Monde zu fördern


MONTREAL,27. Januar 2021 - Um der Nachfrage von Batterieherstellern entsprechen zu können, die lokal produzierte und umweltfreundliche Materialien verwenden wollen, treibt Nouveau Monde Graphite Inc. ("Nouveau Monde" oder "das Unternehmen") (TSXV: NOU; OTCQX: NMGRF; Frankfurt: NM9) treibt die Entwicklung seines Portfolios an beschichtetem sphärischem gereinigtem Graphit ("CSPG") voran, indem eine Produktionslinie mit einer geplanten Kapazität von bis zu 2.000 Tonnen pro Jahr eingerichtet wird (Phase 1) und die Initiativen im Bereich Forschung und Entwicklung fortgeführt werden.

Jonatan Julien, Minister für Energie und natürliche Ressourcen von Québec und verantwortlicher Minister für die Region Côte-Nord, erwähnte: "Unsere Regierung ist stolz darauf, die Bemühungen von Nouveau Monde Graphite, einem auf dem Batteriemarkt tätigen Unternehmen, zu unterstützen. Das Ziel unseres Programms besteht darin, Unternehmen zu unterstützen, damit diese ihre Projekte im Bereich Forschung und Entwicklung durchführen können und so die Wettbewerbsfähigkeit der Bergbauindustrie Québecs erneuern und verbessern."

Eric Desaulniers, Präsident und CEO von Nouveau Monde, erklärt: "Ich freue mich über unseren Fortschritt in Forschung und Entwicklung für Anodenmaterialien mit Mehrwert. Ich bin sicher, dass die Beschichtungsinitiative sich als kluge Investition erweisen wird, da sie zusätzlich unser vertikal integriertes Geschäftsmodell unterstützt. Unsere fortlaufenden kommerziellen Gespräche mit den Endnutzern haben die Bedeutung von beschichteten Produkten bestätigt, die bereit für den Einsatz in Lithium-Ionenbatterieanoden als Teil unserer internationalen Wachstumsstrategie sind. Indem wir die ganze Lieferkette von der Mine zu hochentwickelten Materialien abdecken, liefern wir unseren Kunden eine schlüsselfertige Lösung, die hochwertige Qualität, einen kohlenstoffneutralen Fußabdruck, geringe Kosten und eine garantierte Nachverfolgbarkeit in sich vereint."

Arne H. Frandsen, Vorstandsvorsitzender von Nouveau Monde, fuhr fort: "Im Namen des Vorstands möchte ich mich bei der Regierung von Québec für ihre weitere Unterstützung bedanken. Diese fortlaufende und handfeste Unterstützung für Unternehmen wie Nouveau Monde hilft dabei, Québec als den "Elektrifizierungshub in Nordamerika" zu positionieren. Unsere Forschungspartnerschaft mit der herausragenden und in Québec ansässigen McGill University ist ebenfalls ein Zeichen für die Bemühungen von Nouveau Monde um das Québecer Exzellenzzentrum für Forschung und Entwicklung für Batteriematerialien."

Aktuell wird CSPG ausschließlich in Asien produziert. Aufgrund des erwarteten exponentiellen Wachstums in der Batterieproduktion zur Unterstützung der Elektrofahrzeug- und Energiespeicherbranchen liegt die Vorhersage für die Nachfrage nach Graphitanodenmaterialien bei mehr als 2,8 Mio. Tonnen im Jahr 2025, wobei CSPG einen bedeutenden Anteil an dieser Menge darstellt (Benchmark Minerals Intelligence, Lithium-Ion-Battery Megafactory Assessment/Lithium-Ionenbatterie Megafabrikbeurteilung, Januar 2021) Roskills 2020 Herbstausgabe berichtete für das Jahr 2019 einen durchschnittlichen chinesischen Verkaufspreis von US$ 7.157/Tonne für CSPG-Material mit Spezifikationen, die dem Anodenmaterial ähnlich sind, das erwartungsgemäß von Nouveau Monde produziert werden soll.


DIE VOLLSTÄNDIGE INTEGRATION STELLT DIE BETRIEBLICHE KONTROLLE UND PRODUKTIONSLINIENVIELFALT SICHER

Durch die kontinuierlichen Bemühungen von Nouveau Monde im Bereich Forschung und Entwicklung, die Anwerbung von Spezialisten für Naturgraphit, Karbon und Industriechemie, einschließlich Fachkräften aus Asien, wie auch Partnerschaften im Bereich der Forschung ist Nouveau Monde überzeugt, auf dem richtigen Weg zu sein, um ein strategischer Lieferant für Hersteller in der westlichen Hemisphäre zu werden. Das hochwertige Graphitkonzentrat aus der Matawinie-Lagerstätte von Nouveau Monde in Kombination mit der Verfügbarkeit von nachhaltiger und reichlich vorhandener Hydroelektrizität von Hydro Québec soll erwartungsgemäß als Vorteil für die Positionierung des Unternehmens auf dem Markt dienen.


Beginn der CSPG-Anodenmaterialproduktion

Die erste Phase der CSPG-Produktion beinhaltet die Installation einer Beschichtungslinie mit einer geplanten Kapazität von bis zu 2.000 Tonnen pro Jahr in der unternehmenseigenen Fabrik. Diese Beschichtungslinie ist dafür gedacht, das sphärische und Flockengraphit, das in den Reinigungsanlagen von Nouveau Monde gereinigt wurde, mithilfe des herkömmlichen Beschichtungsvorgangs zu transformieren, für den Labortests eine bessere Leistung erbrachten im Vergleich zu dem Anodenmaterial von asiatischen gewerblichen Herstellern.

Die detaillierte Entwicklung für Ausrüstungen mit langer Vorlaufzeit ist abgeschlossen und die Beschaffung hat nun begonnen. Nouveau Monde plant den Beginn der Produktion und die Aufnahme des Vertriebs von CSPG für das erste Quartal des Jahres 2022.

Um das Risikoprofil zu verwalten, wendet das Unternehmen seine bewährte stufenweise Entwicklungsstrategie an. Durch die Implementierung einer modularen Vorgehensweise möchte Nouveau Monde die Risiken reduzieren, die mit neuen Geschäftstätigkeiten verbunden sind, einschließlich der Optimierung seines Beschichtungsvorgangs und zur Unterstützung der Designentwicklungen, während das Unternehmen seine kommerziellen Anodenmaterialanlagen ausbaut.

Die Kapazität der Hauptausrüstung, die für diese Produktionslinie ausgewählt wurde, könnte möglicherweise verdreifacht werden durch ein mittelfristiges Upgrade, durch das erwartungsgemäß die zukünftigen erforderlichen Investitionen reduziert werden sollen, sobald der kommerzielle Betrieb in vollem Umfang in den Phase-2-Anlagen in Bécancour, Québec beginnt.

Parallel zu seinen Bemühungen, ein umfassendes Industriebatterien-Ökosystem auf seinem Gelände zu entwickeln, hat das Programme d'appui à la recherche et à l'innovation du domaine minier (PARIDM; Förderprogramm für Forschung und Entwicklung der Bergbauindustrie) der Regierung Québecs Nouveau Monde Fördermittel in Höhe von $600.000 zur Verfügung gestellt, um die Entwicklung seiner Beschichtungstätigkeiten zu unterstützen.


Fortschrittliche und urheberrechtlich geschützte Forschungsinitiativen

Außerdem entwickelt Nouveau Monde auch weiterhin fortschrittliche Materialien, um an der Spitze der Industrietrends zu bleiben und strebt danach, das leistungsstärkste und umweltfreundlichste Lithium-Ionenbatterieanodenmaterial-Portfolio auf dem Markt anzubieten.

Zu diesem Zweck ermöglicht es die Beschichtung, jede kleine Sphäre des gereinigten Graphits mit einer amorphen Karbonbeschichtung zu bedecken, durch die die Porosität des Graphits reduziert und das Abblättern verringert wird, was wiederum die Leistung und Lebensdauer der Batterien erhöht.

Das Unternehmen arbeitet mit dem Werkstoffexperten Philippe Ouzilleau, einem Professor der McGill University zusammen, und seinem Forschungsteam zusammen, um neue Arten an Vorläufern und Beschichtungstechnologien (z. Bsp. aus Biomasse) zu entwickeln, um die Umweltbelastung dieser Produkte zu reduzieren, die Produktionskosten zu optimieren und die Eigenschaften für die bestehende Leistung zu verbessern.

Nouveau Monde arbeitet ebenfalls mit Forge Nano zusammen, um Labortests durchzuführen, um seine "Atomic Laser Deposition"-Beschichtungstechnologie an den CSPG des Unternehmens zu evaluieren. Es wird erwartet, dass diese Teste die bessere Leistung der "Doppelbeschichtung" bestätigen und aus diesem Grund das fortschrittliche Produktportfolio von Nouveau Monde zu ergänzen.


Über Nouveau Monde

Nouveau Monde strebt danach, ein Schlüsselakteur der Energiewende zu werden. Das Unternehmen arbeitet daran, die einzige voll integrierte Quelle für einen grünen Anodenwerkstoff für Batterien in Québec, Kanada zu entwickeln. Mit dem Ziel, bis Anfang 2023 in vollem Umfang kommerziell zu arbeiten, entwickelt das Unternehmen fortschrittliche kohlenstoffneutrale Materiallösungen auf Graphitbasis für den wachsenden Lithium-Ionen- und Brennstoffzellenmarkt anbieten. Durch preisgünstige Geschäftstätigkeiten und hohe ESG-Standards strebt Nouveau Monde danach, zu einem strategischen Lieferanten der weltweit führenden Batterie- und Autohersteller zu werden und stellt hierfür robustes und zuverlässiges hoch entwickeltes Material zur Verfügung, garantiert aber gleichzeitig auch die Nachverfolgbarkeit der Lieferkette.



Medien

Julie Paquet
Director, Communications
+1-450-757-8905 #140
jpaquet@nouveaumonde.ca


Investoren

Christina Lalli
Director, Investor Relations
+1-438-399-8665
clalli@nouveaumonde.ca

Abonnieren Sie unseren Newsfeed: https://nouveaumonde.group/investors/#news



Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen: Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (i) die positive Auswirkung des Vorhergehenden bezüglich der Wirtschaftlichkeit des Projektes, und (ii) der Beginn der Produktion und des Verkaufs der CSPG, (iii) der Kapazität der zukünftigen Produktionslinie, (iv) der Ergebnisse der fortdauernden Forschungs- und Entwicklungsinitiativen und (v) allgemein, oder der Absatz "Über Nouveau Monde", der im Wesentlichen die Aussichten und Ziele des Unternehmens beschreibt, stellen "zukunftsgerichtete Informationen" oder "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne bestimmter Wertpapiergesetze dar und basieren auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die von dem Unternehmen zum Zeitpunkt der Aussagen als vernünftig erachtet werden, die jedoch naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerbsbezogenen Ungewissheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Diese Schätzungen und Annahmen können sich als falsch erweisen. Außerdem wurden diese zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund verschiedener zugrunde liegender Faktoren und Annahmen getroffen, inklusive der fristgerechten Lieferung und Installation der Ausrüstungsgegenstände und Unterstützung der Produktion, den Geschäftsperspektiven und Gelegenheiten und Schätzungen des Unternehmens bezüglich der operationellen Leistung der Ausrüstungsgegenstände und sind kein Garant für die zukünftige Leistung.

Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen sind mit bekannten oder unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von denen, die in den zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen vorausgesagt oder impliziert werden, wesentlich abweichen. Risikofaktoren, die tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse verursachen können, die sich wesentlich von aktuellen Erwartungen unterscheiden können, beinhalten unter anderem Verzögerungen bei den geplanten Lieferzeiten der Ausrüstungsgegenstände, die Fähigkeit des Unternehmens, erfolgreich seine strategischen Initiativen zu implementieren und ob solche strategischen Initiativen die erwarteten Vorteile einbringen werden, die betriebliche Leistung der Vermögenswerte und Geschäftstätigkeiten des Unternehmens, Wettbewerbsfaktoren in der Graphitbergbau- und Produktionsindustrie, Veränderungen an Gesetzen und Richtlinien, die sich auf die Geschäftstätigkeiten des Unternehmens auswirken, technologische Entwicklungen, die Einflüsse der globalen COVID-19-Pandemie und die Reaktionen der Regierungen darauf und auch allgemeine wirtschaftliche Umstände. Unvorhersagbare oder unbekannte Faktoren, die nicht in diesem warnenden Haftungsausschluss besprochen werden, könnten ebenfalls wesentliche nachteilige Auswirkungen auf zukunftsgerichtete Aussagen haben.

Viele dieser Ungewissheiten und Unwägbarkeiten können sich direkt oder indirekt auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken und dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen werden zu dem Zweck gemacht, Informationen über die Erwartungen und Pläne des Managements in Bezug auf die Zukunft zu geben. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren oder einen wesentlichen Unterschied zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Aussagen zu erklären, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Weder die TSX Venture Exchange noch der Regulierungsdienstleister (in der Definition der Grundsätze der TSX Venture Exchange) übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Bekanntmachung.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie in der SEDAR-Datenbank (www.sedar.com) und auf der Website des Unternehmens unter: www.NouveauMonde.group

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Nouveau Monde Graphite Inc.
Bergbau
A3CMLY
CA66979W8429
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"