Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Warren Buffett stößt Barrick-Investment ab

19.02.2021  |  Redaktion
Wie Kitco News berichtet, hat Warren Buffetts Berkshire Hathaway sein Investment in Barrick Gold während des vierten Quartals 2020 vollständig abgestoßen.

Bereits im dritten Quartal hatte Berkshire seinen Bestand an Barrick-Aktien reduziert und besaß Ende September 2020 noch 12 Mio. Aktien des Goldproduzenten.

Buffetts Kauf von rund 20,9 Mio. Barrick-Aktien hatte im zweiten Quartal vergangenen Jahres für Schlagzeilen gesorgt.

Weitere Anlagen, die die Holdinggesellschaft komplett verkaufte waren den Angaben zufolge Pfizer, JPMorgan Chase, M&T Bank und PNC Financial.


© Redaktion GoldSeiten.de

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"