Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Silber: Gesunde Konsolidierung und Basisbildung, später Anstieg auf 50 $

05.03.2021  |  Redaktion
Der Silbermarkt erlebt weiterhin eine gesunde Konsolidierung, während er eine solide Basis bildet und den Anstieg auf 30 $ je Unze im letzten Monat verdaut, dieser Meinung ist laut Kitco News Andrew Hecht von Hecht Commodity Report.

In einem am Montag veröffentlichten Bericht schrieb der Analyst demnach, dass er für Silber weiterhin sehr bullish gestimmt sei, auch wenn der Preis noch immer unter 28 $ je Unze konsolidiere. 2021 erwarte er auch weiterhin eine starke Volatilität, rechne aber damit, dass der Silberpreis über 50 $ pro Unze steigen wird.

Der Preisausblick für Silber sei seit der Finanzkrise 2008 nicht mehr so bullisch gewesen. Silber dürfte weiterhin vom bullischen Momentum der Rohstoffmärkte profitieren, so Hecht. Auch die Stimmung der Anleger und die besseren Aussichten für die Weltwirtschaft sollten dem weißen Metall zu neuen Höhen verhelfen.

"Ich glaube, dass wir in den kommenden Monaten und Jahren ein neues Rekordhoch am Silbermarkt sehen werden, aber es könnte ein sehr holpriger Weg nach oben werden, wie wir ihn im Jahr 2020 erlebt haben," erklärt Hecht.


© Redaktion GoldSeiten.de

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"