Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Das Ende einer Ära

19.03.2021  |  Gary E. Christenson
- Seite 2 -
Wo befinden wir uns heute?

• Angetrieben durch massive Schulden und QE hat der Aktienmarkt wieder und wieder Allzeithochs erreicht. Bewertungsmaßstäbe sind zu hoch und werden korrigieren. Vielleicht begann die NASDAQ-Korrektur im Februar.

• Gold fiel auf ein mehrmonatiges Tief, nachdem die Zinsen stiegen. Doch QE, Dollarabwertung, Defizitausgaben und massive Fiskalstimuli werden die Metallpreise dieses Jahr noch höher zwingen. Ein Boden ist nah.

• Verglichen mit dem S&P 500 Index ist Gold billig. Verglichen mit den meisten anderen Metallpreisen seit den Hochs 1980 ist Silber billig.

• Verbraucherpreisinflation in Lebensmittelläden, Tankstellen und Krankenhäusern ist höher als die offiziellen Statistiken darlegen.

• Das Leben wird nicht zu den guten alten Tagen von 2019 zurückkehren. COVID öffnete Pandoras Büchse und entließt Angst, Zensur, soziale Distanzierung, Verlust menschlicher Kontakte, hohe Bailouts, Regierungsverschwendung, Insolvenzen kleiner Unternehmen, IWF-SDRs, massive Arbeitslosigkeit, etc. in die Welt.

• Der Kongress verabschiedete den CARES Act, der vor Verabschiedung nur vom Kongress gelesen wurde.

• Die Fed unterstützt die politische und finanzielle Elite. Milliardäre steigern ihren Reichtum, während Millionen Amerikaner 2020 ihre Jobs verloren.

• Viele Staaten mandatierten Lockdowns und stellten so sicher, dass kleine Unternehmen zerstört wurden.

Wir müssen unsere Assets und Renten vor Inflation und Dollarabwertung schützen. Silber und Gold sind verlässlicher als Kongresshandlungen, Geschenke und Versicherungen der Regierung.

Open in new window
Open in new window
Open in new window

Schlussfolgerungen

• Der Aktienmarkt ist zu hoch. Die Tesla-Aktie ist um ein Drittel gefallen, was eine Warnung oder eine Anomalie ist. Entscheiden Sie sich.

• Gold (COMEX) ist billig im Vergleich zum S&P 500 Index.

• Silber ist billig im Vergleich zu Gold, den Metallen, dem S&P 500 Index, Schulden, der Geldmenge M3, etc.

• Die Verbraucherpreisinflation ist höher als die offiziellen Zahlen angeben. Die Fed und die Regierung werden nicht zugeben, dass ihre Politik höhere Verbraucherpreise verursacht. Die Regierung möchte die Renten minimieren, indem niedrige Inflationswerte indiziert werden. Deshalb werden die Inflationsstatistiken "angepasst."

• Erwarten Sie höhere Defizite, außer Kontrolle geratene Ausgaben, Schmiergelder, Verschwendung, Geschenkte und mehr. Wenn Ausgaben und Dollarerschaffung außer Kontrolle geraten, werden Dollarabwertung und höhere Preise unausweichlich folgen.

• Im Jahr 1987 brach der Aktienmarkt nach Monaten, in denen der Dollarindex fiel und die Zinsen stiegen, zusammen. Im Jahr 2021 verzeichneten wir eine lange Zeitspanne, in der der Dollarindex fiel und die Zinsen stiegen. Unsere Führungspersonen versichern uns...

• Goldbullion hat Personen und Regierungen seit Millennia beschützt. Haben wir die Geschichte vergessen?

• Silber gilt seit tausenden Jahren als Geld. Haben wir die Geschichte vergessen?


© GE Christenson
aka Deviant Investor



Dieser Artikel wurde am 10. März 2021 auf www.deviantinvestor.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"