Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Zerohedge: Die "eine" Weltwährung

02.04.2021
Erwarten Sie in einer "weltweiten Depression" hartes Durchgreifen der Regierung

Für diejenigen, die eine Präferenz für eine bestimmte Art von Regierung haben, ist es hässliche Realität, dass sie alle aus demselben Holz geschnitzt sind. Ob wir nun von Demokratie, Kommunismus, Sozialismus oder Faschismus sprechen ... sie alle ähneln sich, was ihre Dominanz und den Wunsch nach Kontrolle angeht. Obgleich sie als verschiedene Systeme mit spezifischen Zielen angesehen werden, so ist jedes von ihnen in dem Versprechen verankert, dass die Menschen für das "Allgemeinwohl" Opfer bringen sollten. Das Hauptproblem in einer Demokratie ist die Tatsache, dass es einer einfachen Mehrheit erlaubt wird, anderen ihre Wünsche aufzudrängen.

Heutzutage wird die Risikolast nicht gleichwertig von allen Mitgliedern der Gesellschaft geteilt. Über die Zeit hinweg wurden unser Finanzsystem und Institutionen durch Kapitalismus und ein politisches System korrumpiert, das die Massen befriedigt, indem Gefallen gegen Schnickschnack eingetauscht wird. Man könnte argumentieren, dass die Machthaber unsere Freiheit nicht gewaltsam entfernen müssten, wenn wir gewillt sind, diese gegen einige Wochen Urlaub aufzugeben oder einzutauschen. Noch müssen sie dabei fair sein, wenn eine Mehrheit der Bevölkerung zur Mitarbeit bewegt wurde.

Die Vermutung, dass Regierungen eigennützige Kreaturen sind, wird in der altmodischen, britischen Definition des Wortes "Kommerz" offensichtlich, das den freien Handel als Deckmantel für militärische Dominanz schwächerer Nationen verwendete. Diejenigen, die ausgenutzt wurden, sahen dies einfach als List ihrer Unterdrücker an. Kurz gesagt: Die Öffnung von Grenzen und Abschaffung des Protektionismus machen es nur einfacher, den Reichtum der Länder zu stehlen. Amerika, ein eigenwilliges Kind Englands, soll demselben Pfad gefolgt sein.

Wirtschaftliche Not hat viele Formen

In einem anderen Artikel sprach ich davon, dass sich die Welt aufgrund mehrerer Faktoren auf eine Wirtschaftskrise zubewegen würde. Das Problem ist, dass ein derartiges Szenario alle Aspekte des Lebens umfasst - Lebensmittel, Energie, Lieferketten, Geopolitik und möglicherweise sogar Kriege. Dieser Artikel ist eine Bemühung, einige Gedanken mit Ihnen zu teilen, wie Regierungen auf ein derartiges Ereignis basierend auf aktuellen Trends und einigen Ereignissen, die während der Pandemie stattfanden, reagieren könnten.

Wenn wir die Idee akzeptieren, dass Regierungen eigennützig sind und dass ein Großteil der Menschen während einer wirtschaftlichen Depression leidet, dann sollten wir Spannungen erwarten, wenn die Bevölkerung nach Lösungen sucht, um den Schmerz zu lindern.

Traurigerweise haben sich Regierungen auf der Welt übernommen und die Rechte der Menschen während der Pandemie zerstört. Ihnen wurde die Reisefähigkeit genommen, sie wurden in ihrem Haus eingesperrt, von Drohnen verfolgt und ins Gefängnis gesperrt. Das mag nur ein Vorgeschmack auf das gewesen sein, was wir zu erwarten haben, sollten die Regierungen unter Druck gesetzt werden. Viele Menschen haben die Tatsache hervorgehoben, dass Krieg in der Vergangenheit der erste Lösungsweg war und oft dazu verwendet wurde, uns die Augen vor den Problemen zu verschließen. Hoffentlich wird es diesmal nicht so sein; doch viele andere Optionen erscheinen nicht viel besser.

Es ist schlau, sich daran zu erinnern, dass die Machthaber am Ende nicht gutmütig sein werden, sondern uns ohne zu zögern, den Wölfen zum Fraß vorwerfen werden. Dissidenten, Protestanten oder Neinsager ruhig zu stellen, indem die freie Rede eingeschränkt wird, ist nur der Anfang. Lockdowns und Ausgangssperren haben eine vollkommen andere Bedeutung, wenn sie gewaltsam durchgesetzt werden. Dies kann Dinge wie Hausarrest, Trennung von Strom-, Internet- und Kommunikationsnetzen und sogar Unterbrechung der Wasserzufuhr beinhalten. Sie können erwarten, dass Regierungen alles entfernen werden, was uns die Macht gibt, unser eigenes Schicksal zu kontrollieren.


Roboter könnten zur Gruppenkontrolle verwendet werden

Die Thematik unserer Zukunft und Kultur kehrt immer wieder zur Problematik der Arbeitsplätze zurück, die aufgrund Automatisierung verschwinden und durch Roboter ersetzt werden. Dies kann zu einer Zukunft führen, die eine sehr düstere, dystopische Erscheinung annimmt. Die Angst, durch einen Roboter ersetzt zu werden oder den Arbeitsplatz durch Outsourcing zu verlieren, nimmt zu. Seien Sie nicht überrascht, wenn diejenigen, die vom Arbeitsmarkt vertrieben werden, nur genug erhalten, um ruhig und hörig gehalten zu werden. Falls und wenn dies zu einem Problem wird, dann werden Konflikt und Gewalt entstehen.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"